Sarkozy: „Terrorismus kann unser Land nicht spalten“

Sarkozy appellierte am Mittwoch an den Zusammenhalt im Land. Der Mörder von insgesmant sieben Menschen ist bereits gestellt, er verschanzt sich allerdings noch in seiner Wohnung. Juden und Muslime demonstrieren ansgesicht der Tat Zusammenhalt. Die Front National will dagegen nun entschiedener gegen den islamistischen Fundamentalismus vorgehen.

„Der Täter ist identifiziert“, erklärte Sarkozy in einer kurzen Ansprache im Elysee-Palast. Zuvor traf er sich mit den Vertretern der verschiedenen Glaubensrichtungen in Frankreich. Diesen gegenüber habe er versichert, dass es keine Vermischung zwischen Terror und Religion geben werden (der Täter wurde gestellt und steht kurz davor, festgenommen zu werden – mehr hier). In seiner Rede betonte er, alle im Land müssten jetzt zusammenhalten. Weiter erklärte er: „Der Terrorismus kann unser Land nicht spalten“.

Marine Le Pen sagte in einem Radiointerview, man habe den islamistischen Fundamentalismus in bisher immer unterschätzt. Dieser müsse nun entschieden bekämpft werden. Zu befürchten ist nun eine stärkere Instrumentalisierung der Einwandererfrage und der Islamdebatte im weiteren Wahlkampf.

Der Vorsitzende der Rat der Muslime, Mohammed Moussaoui, wurde ebenfalls von Sarkozy empfangen. Er betonte: „Die Ereignisse sind stehen in kompletten Gegensatz zu den Grundlagen des Islams“. Die französischen Muslime verletze die Tatsache, dass behauptet werde, dies gehöre zur Religion. Die Juden und Muslime Frankreichs zeigen Zusammenhalt. Für Sonntag sei ein gemeinsamer Trauermarsch geplant.

Derweil werden die Opfer des Attentats in Toulouse in Jerusalem bestattet. Es handelte sich bei ihnen um einen Rabbiner und Lehrer, seine zwei Kinder und ein weiteres 10-jähriges Kind. Zuvor hatte der Täter drei Soldaten getötet.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.