Lady Gaga: Verlobt sie sich jetzt mit Taylor Kinney?

Dass sie eine Familie gründen will, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Spätestens seit Lady Gaga angekündigt hat, Abstand von der Medienwelt zu nehmen, warten die Beobachter noch erpichter auf die nächste Nachricht aus dem Leben des Popstars. Und so wie es aussieht, könnte das bald soweit sein.

+++ Aktuell: Adriana Lima: „Ob Mädchen oder Junge, das ist mir ganz egal!“ +++

Wie der Promi-Blog „Hollywoodlife.com“ derzeit berichtet, sollen der Redaktion exklusive Informationen über einen ganz speziellen Shopping-Trip Taylor Kinneys in Chicago vorliegen. Der hat seit einer Weile eine ziemlich intensive Romanze mit der quirrligen Lady Gaga und es sieht so aus, als ob Taylor die Sache nun „in trockene Tücher“ bringen wolle (als sie von den Vaterfreuden ihres englischen Fahrers erfuhr, war sie außer sich vor Freude – mehr hier).

Taylor Kinney besucht angeblich Edel-Juwelier

Erst vor kurzem wurden die Sängerin und ihr Freund gemeinsam in Chicago gesichtet. Und dort soll Kinney laut des US-Blogs ein ganz besonderes Schmuckstück gekauft haben. Wie ein Insider gegenüber dem Portal verriet, habe Taylor „einen Freundschaftsring gekauft“. „Beide haben die letzte Woche in Chicago in einem eleganten Hotel im Stadtzentrum verbracht. Taylor dreht gerade einen Film mit dem Titel  ‚Chicago Fire‘. Heute war er bei einem edlen Juwelier in der Michigan Avenue und hat nach Ringen gefragt. Er sagte etwas von einem Freundschaftsring.“

Für Beobachter des Paares kommt diese Geste keinesfalls überraschend, so das Urteil von „Hollywoodlife.com“. Schließlich sei sich das Paar in letzter Zeit ziemlich nahe gekommen (Lady Gaga soll über Familie und Kinder nachdenken und sogar schon Babynamen im Kopf haben – mehr hier). „Am 20. März wurde das Paar beim Abendessen im Frontera Grill gesehen. Sie sahen total verliebt aus, hielten Händchen und lachten“, verrät ihnen ein weiterer Informant.

Lady Gaga & Taylor Kinney lernen sich bei „You And I“ kennen

Dass Taylor Kinney bald die Fragen aller Fragen stellen könnte, das glauben auch die Leser des Portals. Fast 67 Prozent stimmten in einer Online-Abstimmung mit Ja. Rund 33 Prozent mit Nein. Das Paar trifft sich seit Juli 2011. Kennen gelernt hatten sich die beiden während des Videodrehs von Gagas Single „You And I“ (die Ex hat sich derweil ebenfalls geäußert. Sie scheint froh zu sein, Taylor los zu sein – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Lady Gaga hat genug: Nach Oprah Special gibt es keine Interviews mehr
Lady Gaga hat’s eilig: Sie will Hochzeit und Kind binnen eines Jahres
Lady Gaga: „Ich will ein Baby von einem Italiener“

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.