Rekordjagd auf Instagram: Justin Bieber knackt die Eine-Million-Follower-Marke

Er gilt als einer der führenden Social Media Junkies in der Promi-Welt. Justin Bieber mischt ganz vorne mit, wenn es um Seiten wie Facebook, Twitter oder YouTube geht. Auch auf einem noch nicht ganz so bekannten Dienst hat er nun die Nase vorn: Instagram.

+++ Aktuell: Charlie Sheen: Ex „Two and a Half Men“ Star freut sich über Rückkehr als Kathy Bates +++ „Moments to Cherish“: Justin Bieber schreibt Song für seine Mutter

Vor etwa acht Monaten hat Justin Bieber seinen ersten Schnappschuss auf dem Photodienst Instagram veröffentlicht. Seit vergangenen Dienstag ist er nun der erste User dieses Apps, der eine Million Follower auf sein Profil vereinen kann.

Der 18-jährige Megastar, der erst zu seinem Geburtstag am 1. März von seinen Fans mit einem Rekord beschenkt wurde (er sollte so viele Geburtstagswünsche wie noch nie jemand zuvor erhalten – mehr hier), ist seit Juli 2011 bei Instagram angemeldet. Binnen einer Stunde hatte er damals 1700 Follower gesammelt.

Follower: Selena Gomez hinter Justin Bieber auf Instagram

Noch hört man, gerade in Deutschland, noch nicht allzu viel von diesem Dienst. Doch Justin Biebers Freundin Selena Gomez ist hier ebenso aktiv wie andere große Stars (sie löste erst kürzlich mit einem dort geposteten Ring Spekulationen aus – mehr hier, auch der Abschied von ihrer Band The Scene fand dort statt – mehr hier). Selena nimmt übrigens in Sachen Followerzahlen Position zwei hinter ihrem Liebsten ein (mysteriöse Liebesfotos der beiden waren aber kurz nach Erscheinen wieder entfernt worden – mehr hier), ihr folgen so bekannte Leute wie Taylor Swift und Kim Kardashian (Britney Spears hat hingegen Google+ für sich entdeckt – mehr hier).

Von zwei ganz entscheidenden Spitzenpositionen wurde Justin Bieber allerdings erst kürzlich verstoßen. Sowohl auf Twitter als auch auf YouTube wurde der Mädchenschwarm von Lady Gaga höchstpersönlich überholt. Diesmal hat er Glück: Lady Gaga ist bei Instagram noch nicht einmal angemeldet. Gut positioniert ist der junge Mann jedoch allemal: Bieber hat im Moment 18.6 Millionen Twitter Follower und 41.5 Millionen Facebook “Likes.” Sein offizieller YouTube Kanal schießt jedoch mit 2.3 Milliarden Views den Vogel ab.

Der iPhone-App Instagram wurde seit seinem Start ganze 27 Millionen Mal heruntergeladen. Auch eine Android Version soll schon „sehr bald“ verfügbar sein. Apple hat Instagram mittlerweile sogar zum „App of the Year“ 2011 ernannt.

Mehr zum Thema:

„Believe“ ist Grammy verdächtig: Justin Bieber Produzent kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus
Justin Bieber ausgestochen: Lady Gaga knackt die 20-Millionen-Follower-Marke auf Twitter
Weltrekord zum 18. Geburtstag: Justin Bieber Fans twitterten, was das Zeug hält

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.