In eigener Sache: DTN-Kommentare ab jetzt nur noch auf Facebook

Aufgrund vieler fragwürdiger Kommentare haben wir uns entschlossen, die Kommentar-Funktion auf DTN zu schließen. Natürlich kann weiter diskutiert werden: Auf Facebook, wo das Recht der freien Meinungsäußerung mit offenem Visier ausgeübt werden soll.

Liebe Leserinnen und Leser,

die Redaktion der Deutsch Türkischen Nachrichten hat in den vergangenen Monaten unermüdlich darum gekämpft, eine gewisse Diskussions-Kultur in die Kommentare auf den DTN zu bringen.

Leider haben einige Leser unter verschiedenen Pseudonymen immer wieder unter dem Deckmantel der Anonymität gegen die einfachsten Regeln der Netiquette verstoßen. Viele Kommentare waren geschmacklos oder haben gegen geltendendes Recht verstoßen. Wir wissen, dass die Versuchung zu solchen Ausritten im Schattenreich der Anonymität groß ist. Für einige Teilnehmer war die Versuchung zu groß.

Wir haben uns daher entschlossen, den Kommentarbereich mit sofortiger Wirkung zu schließen.

Dsa heißt aber nicht, dass Sie nicht weiter angeregt mitdiskutieren können: Auf der Facebook-Seite der DTN besteht die Möglichkeit zur freien Meinungsäußerung. Dort treten die User jedoch nicht anonym auf, sondern mit ihrem richtigen Namen. Dies wird der Debatte guttun und den sachlichen Argumenten zum Durchbruch verhelfen.

Wir freuen uns auf viele spannende Beiträge.
Ihre
Deutsch Türkischen Nachrichten

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.