İlkay Gündoğan und Dortmund zerlegen Köln!

So schnell geht es manchmal im Fußball! İlkay Gündoğan (21) und der BVB haben Köln auswärts mit 6:1 kleingeschossen und rennen zur Meisterschaft in der Bundesliga! Der Mittefeldspieler scheint nun den Durchbruch geschafft zu haben.

Nachdem İlkay Gündoğan Dortmund im Pokalhalbfinale gegen Fürth erlöste setzte er gegen Köln seine positive Serie fort. Der deutsche Nationalspieler traf in der 78. Minute zum Zwischenstand von 4:1 und bereitete ein Tor vor. Perisic traf zum 6:1-Endstand, nachdem Gündoğan per Linksschuss den Kroaten bediente.

Bereits am Freitagabend geht es dann gegen VfB Stuttgart in Dortmund. Gündoğan spielte gegen die Geißböcke 90 Minuten durch und setzte ein Ausrufezeichen, vor allem mit seinem Spiel im Zentrum. Der Rechtsfuß hat mit seiner tollen Leistung gegen Köln zwei Tore und zwei Vorlagen auf dem Konto. Der Bundesliga-Beginn für Gündoğan war alles andere als ein Zuckerschlecken, doch gerade jetzt, in den entscheidenden letzten Spielen, kann er Dortmund zum Meister krönen.

 

Mehr zum Thema:

Warum will Jose Mourinho Nuri Şahin nicht abgeben?
Nur ein 1:1 für Real: Mesut Özil beleidigt und fliegt!
U17-EM: Deutschland deklassiert die Türkei mit 4:0

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.