Baby unterwegs: Ex-Take That Kollege Mark Owen zieht mit Robbie Williams gleich

Es war die wohl süßeste Nachricht, die jemals von Robbie Williams verkündet wurde: Überglücklich gab er am vergangenen Freitag bekannt, dass er und seine Frau Ayda Eltern werden. Zuvor hatte der einstige Take That-Kollege Gary Barlow weiteren Nachwuchs verkündet. Jetzt zieht auch Mark Owen nach. Take That 2.0 ist bald komplett.

Während Superstar Robbie Williams mit seiner baldigen Vaterrolle völliges Neuland betritt, sind seine einstigen Musikerkollegen in dieser Hinsicht schon „alte Hasen“. Gary Barlow und seine Ehefrau erwarten bereits Baby Nummer vier und auch der einstige Mädchenschwarm Mark Owen sieht zum dritten Mal Nachwuchsfreuden entgegen.

Mark Owen betrügt seine Frau jahrelang noch vor der Hochzeit

Dabei war die Vergrößerung der Familie nach einer handfesten Krise im Jahr 2010 für Mark Owen und Gattin Emma Ferguson gar nicht so sicher. Wie damals bekannt wurde, hatte der einstige Boygroup-Star zahlreiche Sex-Affären. „Ich weiß nicht, wie viele Mädchen es insgesamt waren. Vielleicht zehn“, beichtete der damals 38-Jährige öffentlich. Zuvor hatte er bei der Mutter seiner kleinen Kinder (zu diesem Zeitpunkt waren Elwood und Willow Rose, drei bzw. ein Jahr alt) alles gestanden. Seit der Hochzeit der beiden, so behauptet er zumindest, will er treu gewesen sein.

Mittlerweile, so scheint es, hat das Paar die schlimmste Zeit überwunden und erwartet, so berichtet die „Daily Mail“, ihr nunmehr drittes gemeinsames Kind (Beyoncé Knowles will offenbar auch so schnell wie möglich Geschwister für Blue Ivy – mehr hier). Wie der Sänger bekannt gab, soll Emma bereits im sechsten Monat schwanger sein. Eigentlich wollte der 40-jährige Sänger die freudige Neuigkeiten solange wie möglich geheim halten (Oliver Pocher schafft es seine Zwillinge bis heute aus den Schlagzeilen zu halten – mehr hier). Doch der zunehmende Bauchumfang seiner Frau und erste Spekulationen in den Gazetten ließen in jetzt in die Offensive gehen (Megan Fox und Ehemann Brian Austin Green werden gerade ebenfalls zur Famlie – mehr hier). Drei Männer und drei Babies – die nächste Boygroup steht quasi schon in den Startlöchern.

Mehr zum Thema:

Familienglück: Robbie Williams und Ehefrau Ayda erwarten ihr erstes Baby!
Robbie und Take That getrennt: Wollten die Fans ihn loswerden?
Robbie Williams Baby-Pläne: Er verrät schon ihre Namen!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.