Sorry, Justin Bieber: Ashton Kutcher kauft Luxusvilla in den Hollywood Hills

Wo wird sich Teenieschwarm Justin Bieber bloß niederlassen? Welches Liebesnest gönnt er sich und seiner kleinen Selena Gomez? Das von Ashton Kutcher jedenfalls nicht. Der hat die Licht durchflutete Villa, die er bisher gemietet hat, nun kurzerhand selbst gekauft.

+++ Aktuell: Trennung: Russell Brand überlässt Katy Perry die Villa  +++ Neues Heim in Calabasas: Justin Bieber bekommt Ende Juni die Schlüssel

So groß? Na, sein neues Anwesen bietet Ashton Kutcher und seinen Gästen schon etwas mehr Platz. (Foto: jdlasica/flickr)

So groß? Na, sein neues Anwesen bietet Ashton Kutcher und seinen Gästen schon etwas mehr Platz. (Foto: jdlasica/flickr)

Verdenken kann man Ashton Kutcher den Multi-Millionen-Dollar-Deal sicherlich nicht. Wer das nötige Kleingeld übrig hat und sich ein derartiges Anwesen leisten kann, der sollte auch zuschlagen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Große Glasfronten, puristisches Design, das dennoch Heimeligkeit ausstrahlt und dazu eine Aussicht, die kaum zu toppen ist. Der “Two and a Half Men”-Star kann zurecht stolz auf sein neues Heim, das kürzlich bereits von Rihanna in einem nächtlichen Besuch “inspiziert” wurde, sein.

Neues Haus: Demi Moore reicht Verzichtserklärung ein

Doch der Neuerwerb, der sicherlich jede Menge Neider auf den Plan rufen wird, hat auch eine Schattenseite. Wie “tmz.com” erfahren haben will, geben die Kaufunterlagen eindeutige Hinweise darauf, dass es in Sachen Scheidung von Demi Moore nun defintiv ernst werde. In einem Dokument, das der Verkäufer am 23. März verfasst haben soll, ist nur von Christopher Ashton Kutcher die Rede. Am selben Tag gab Demi Moore eine Verzichtserklärung ab, so dass sie keinerlei Ansprüche an seinem neuen Domizil hat (sie kehrte bereits wenige Tage nach ihrer Reha-Entlassung und einem Kurzaufenthalt auf den Bahamas nach L.A. zurück – mehr hier).

Diese Erklärung, so beschwört das Medium, sei geradezu signifikant, da sie zeige, dass Ashton und Demi versuchen würden ihre finanziellen Angelegenheiten nach dem Ende der Beziehung getrennt zu regeln. “Es ist ein deutliches Zeichen, dass die Scheidung unmittelbar bevorsteht.”

Justin Bieber hat noch kein Heim gefunden

Und was ist nun mit Justin Bieber? Der scheint derweil weiterhin auf Wohnungssuche. Zuletzt wurde bekannt, dass er sehr an einem Haus in Calabasas interssiert gewesen sein soll. Zu einer preislichen Einigung ist es aber bisher nicht gekommen (mit seinem 18. Geburtstag kochten die Spekulationen hoch, dass er mit Selena Gomez zusammenziehen könnte – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Justin Bieber: Hat er in Calabasas ein neues Zuhause gefunden?
Ashton Kutcher: Erst Schauspieler, dann Unternehmer, jetzt Astronaut?
Kein Liebesnest für Justin Bieber: Er hat Ashton Kutchers Villa nicht gekauft

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.