Geburtstagsparty für Kristen Stewart: Robert Pattinson hat Wochen vorher geplant

Glitzer, Glamour, großes Tamtam: Das ist so gar nicht die Sache von Robert Pattinson und Kristen Stewart. Den 22. Geburtstag seiner Liebsten soll der "Twilight"-Star dann aber doch alles andere als spontan organisiert haben. Angeblich war er schon vor Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt.

+++ Aktuell: Robert Pattinson macht ernst: Jetzt will er mit dem Rauchen aufhören +++

Gemeinsam mit Freunden ging es für das verliebte Paar am vergangenen Wochenende in die Bar „Harvard and Stone“ auf dem Hollywood Boulevard (dort fielen sie wohl gar nicht weiter auf – mehr hier). Rob wollte, so berichtet „Gather News“, am Geburtstagswochende seiner Freundin unbedingt etwas Besonderes unternehmen. Doch im Vorfeld sollte möglichst keiner wissen, dass es sich um ihr Wiegenfest handelte. Selbst einen Geburtstagskuchen, den das Lokal ihr gerne serviert hätte, lehnte er ab.

„Rob plante das Ganze bereits vor einigen Wochen. Er sprach mit den Eigentümern und den Managern darüber und wollte sichergehen, dass jeder ohne  viel Mühe rein und raus konnte“, berichtet ein Insider. Doch nicht nur die Location – es gab eine Burlesque-Show – war außergewöhnlich. Der Edward-Darsteller lud zur lockeren Zusammenkunft auch einige Überraschungsgäste ein (in Hollywood hat sie hingegen nicht nur Freunde – mehr hier).

Alles für Kristen: Robert lud Überraschungsgäste ein

„Es war per se keine Überraschungsparty, doch Kristen sah sehr überrascht aus als sie einige Gäste warnahm“, so der Informant weiter. Auch diesmal hätten Rob und Kristen völlig entspannt und auch nach drei Jahren noch immer sehr verliebt gewirkt (zum Jahrestag überraschte sie Rob mit einem sündhaft teuren Flügel – mehr hier). Sie hätten Händchen gehalten und von Zeit zu Zeit den Handrücken des anderen berührt. „Für Fotos machten sie alberne Gesichter und alle hatten einfach eine tolle Zeit.“

Diese Feier, das ist ganz klar, ist ein weiterer Beweis dafür, wie nah sich Kristen und Rob nach wie vor sind. Er kennt ihre Abneigung gegen zu viel Rampenlicht und ermöglichte es ihr und ihren Gästen einen weitestgehend unerkannten Abend zu genießen. Was die 22-Jährige an ihrem eigentlichen Geburtstag, am vergangenen Montag unternommen hat, das ist bisher allerdings nicht so ganz klar. Doch hineingefeiert hat sie offenbar ganz so wie es sich die schöne Bella-Darstellerin immer gewünscht hat.

Mehr zum Thema:

Alles neu macht der Frühling: Kristen Stewart setzt Robert Pattinson auf Diät
Kristen Stewart: So schön war ihr 22. Geburtstag
Robert Pattinson: Er will unbedingt mit Selena Gomez’ „Spring Breakers“ Regisseur arbeiten

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.