Justin Bieber: Ich will, dass sich Selena Gomez wie eine Prinzessin fühlt

Sie sind jung, sie sind Weltstars und jetten das ganze Jahr rund um den Globus. Wie soll da eine zarte Liebe am Leben erhalten werden? Justin Bieber hat jetzt das Geheimnis seiner Beziehung zu Selena Gomez verraten. Und es ist einfacher als gedacht!

+++ Aktuell: Justin Bieber: Neues Album „Believe“ soll Fans nicht verwirren +++

Wer das Traumpaar Justin Bieber und Selena Gomez eine Weile beobachtet, der kommt derzeit zu einem einzigen Schluss. Denn der 18-jährige Sänger macht seiner aktuellen Single „Boyfriend“ wirklich alle Ehre und empfiehlt sich nicht nur als Mädchenschwarm, sondern in erster Linie als „bester Freund der Welt“. Gemütliche Filmabende, Familienausflüge (gemeinsam eroberten sie Disneyland – mehr hier), aber auch ein exotischer Urlaub auf Hawaii – das Paar lässt nichts aus, um die rare gemeinsame Zeit sinnvoll zu nutzen.

Öfter was Neues: Romantisches Picknick vs. Luxus-Suite

„Ich denke es ist wichtig, dass sich alle Frauen wie eine Prinzessin fühlen, weil jedes Mädchen eine Prinzessin ist“, so Justin gegenüber dem ‚Seventeen‘ Magazin‘. „Ich versuche nur sie glücklich zu machen, das ist alles.“ Und das tut er! Der Megastar hat im vergangenen Jahr keine Kosten und Mühen gescheut, um die 19-Jährige bei Laune zu halten. Erst in der vergangenen Woche wurden die beiden bei einem romantischen Picknick gesehen. Beide haben aber auch schon Nächte in Luxushotels verbracht und es dabei so richtig krachen lassen (oder im leeren Staples Center in L.A. ganz romantisch und völlig allein den Film “Titanic” angesehen – mehr hier).

Seine Anstrengungen, so wird schnell deutlich, gelten aber nicht nur Selena Gomez: „Oft ist es so, dass Künstler, die älter werden, ihre jungen Fans verlieren, weil sie nur versuchen, die älteren Fans für sich zu gewinnen. Aber wenn man versucht, gute Musik zu machen, dann wird man allen gefallen“, glaubt der Teenieschwarm an sein Erfolgsrezept. „Ich möchte einfach nur Musik machen, die allen gut tut.“ Und dabei, wenn möglich, auch noch gut aussehen. Denn wie Bieber weiter verrät, treibe er momentan viel Sport, damit seine Armmuskeln aufgebaut werden. „Ich spiele viel Basketball. Ich trainiere jeden Morgen mit meinem Trainer. Wir arbeiten hart“, gibt sich Justin diszipliniert. „Ich versuche nur, ein paar Muckis zu bekommen.“ Und das dürfte am Ende dann auch wieder Selena Gomez gefallen.

Mehr zum Thema:

Vorbild Ashton Kutcher: Jetzt will auch Justin Bieber zu den Sternen
Neues Heim in Calabasas: Justin Bieber bekommt Ende Juni die Schlüssel
Justin Bieber& Selena Gomez: Ihr Ruhm hat sie nicht verändert

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.