Frances Bean Cobain: Twitter sollte Courtney Love rauswerfen!

18 Jahre ist der schreckliche Selbstmord ihres Vaters Kurt Cobain nun her. Seitdem sorgt Mutter Courtney Love in regelmäßigen Abständen für Skandale. Der mittlerweile erwachsenen Tochter Frances Bean Cobain reicht es nun: Ihre Mutter, so sagt sie, sei eine wahnhafte Lügnerin. Twitter sollte sie dringend hinauswerfen.

Grund für die aufgebrachte Reaktion von Frances Bean Cobain ist laut „tmz.com“ ein Disput zwischen Courtney Love und dem ehemaligen Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl. Love behauptet, dass Grohl ihre Tochter bei einer kürzlichen Begegnung angegraben habe soll. Die Kleine meldete sich nun mit einer Erklärung zu Wort. Und hier wird erneut deutlich: Durch diese Familie geht nach wie vor ein tiefer Riss.

Frances Bean Cobain bestreitet Vorwürfe von Courtney Love

Die 19-jährige Frances Bean erklärt nun: „Während ich in der Regel über die Angelegenheiten meiner leiblichen Mutter schweige, hat ihre jüngste Tirade viel Staub aufgewirbelt. Dave Grohl hat sich mir nie anders genähert als auf rein platonische Weise.“ Sie fügt hinzu: „Ich bin in einer monogamen Beziehung und sehr glücklich. Twitter sollte meine Mutter einfach ausschließen.“ Diese hatte zuvor über den Kurznachrichtendienst gewettert: „Ich habe von Frannies Mitbewohnern gehört, dass Dave Frances sie angemacht habe und dass sie interessiert war. Auf sie bin ich nicht sauer, aber ihn werde ich totschießen.“

Auch der heute 43-jährige Grohl hat die Vorwürfe von Courtney Love gegen ihn in der Zwischenzeit bestritten. Seiner Ansicht nach befinde sich die Skandalsängerin und einstige Frau von Kurt Cobain wieder einmal auf einem echten Twitter-„Kriegspfad“. Der heutige Foo-Fighters-Sänger stellt heraus: „Leider verbreitet Courtney schon wieder ihren Hass per Twitter. Diese Anschuldigungen sind schlimm, beleidigend und stimmen absolut nicht.“

Mehr zum Thema:

Nachsehen für Nirvana: Facebook verbannt Cover von “Nevermind”
Amy Winehouse: Jetzt auch im “Club 27″ – wie Joplin und Cobain
Twitter-Krieg der Fans: Justin Bieber versus Lady Gaga

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.