Lady Gaga unter Beschuss: „Popstars essen nicht!“

Zu schade, dass Lady Gaga erst kürzlich beschlossen hat, in nächster Zeit keine Interviews mehr zu geben. Denn eines steht fest: Zu ihrer jüngsten Twitter-Aufregung hätte die Pop-Ikone sicherlich jede Menge zu sagen gehabt.

Doch was war eigentlich geschehen? Die rege Twitter-Userin hat sich in dieser Woche offenbar unglücklich in einem Tweet ausgedrückt, der nun für mächtige Aufregung innerhalb der Twittersphere sorgt. Wie das bekannte Promi-Magazin „E!“ berichtet, habe sie wohl via eines Hashtags erklärt, dass Popstars nicht essen würden. Die Kritiker folgten ihr auf dem Fuße und werfen ihr nun vor, dass sie die gefährliche Anorexie verklären würde.

Doch was hat sie eigentlich wirklich geschrieben, das darum nun ein solcher Wirbel veranstaltet wird?:

„Just killed back to back spin classes,“ witterte Gaga am 10. April und weiter: „Eating a salad dreaming of a cheeseburger #PopSingersDontEat #IWasBornThisWay.“

Sofort brach eine Flut an Reaktionen los (wie schnell ihre Follower sind, das bekam auch schon Adele zu spüren – mehr hier). Ein Nutzer schrieb etwa: „Liebe @ladygaga du hast offensichtlich gerade Anorexie gegenüber deinen 22 Millionen Followern befürwortet. Wie kannst du da ruhig schlafen?“ Ein anderer fragte sich derweil: „@ladygaga… entscheide dich für eine Seite. Willst du schöne und gesunde Kinder oder Anorexie zu fördern?“ Ein Ex-Fan fügte hinzu: „unfollow @ladygaga 4 ihre ignorante und dumme Nachricht an ihre Fans #popsingersdonteat.“ Als Vorbild, so seine Meinung, hätte sie das auf gar keinen Fall tun dürfe. Selbst die Nationale Vereinigung für Essstörungen schaltete sich in die Twitter-Debatte ein und fragte: „Huch? Ist das die gleiche Person, die kürzlich noch Mädchen beschwor  mit ihrer Diät aufzuhören?“

Wie Lady Gaga schon vor einiger Zeit beichtete, hat auch sie zu Beginn ihrer Karriere unter Essstörungen gelitten. Mittlerweile gilt sie jedoch als eine ausgesprochene Befürworterin gesunder Ernährung. Und so ganz nebenbei: Ihr mediales Schweigegelübde kann, das hat dieser Fall eindrucksvoll gezeigt, Lady Gaga ganz und gar nicht stoppen (und auch nonverbal sitzen ihre Provokationen aufs Schärfste – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Twitter-Krieg der Fans: Justin Bieber versus Lady Gaga
Lady Gaga: Verlobt sie sich jetzt mit Taylor Kinney?
Lady Gaga hat genug: Nach Oprah Special gibt es keine Interviews mehr

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.