Endlich: Brad Pitt und Angelina Jolie sind verlobt!

Immer wieder hatten sie eine Heirat kategorisch ausgeschlossen, doch nun wurde offiziell bestätigt, dass Angelina Jolie und Brad Pitt verlobt sind. Doch mehr als ein Versprechen soll das noch nicht sein. Vor dem Traualtar sehen sich die beiden noch nicht.

+++ Aktuell: Erst Verlobung, jetzt Umzug: Brad Pitt und Angelina Jolie wollen nach England +++

Das wurde auch Zeit, dachten sich viele, nachdem am Freitag bekannt wurde: Nach sechs Kindern und sieben Jahren Beziehung haben sich Brad Pitt und Angelina verlobt. Diesmal wurde die Verlobung schon offiziell bestätigt (vielleicht waren die Kinder ausschlaggebend, denn diese wollen ihre Kinder vor dem Traualtar sehen – mehr hier).

Am Mittwoch wurde Jolie bereits mit einem Ring gesehen, der sehr verdächtig nach einem Verlorbungsring aussah. Doch nach den vielen Falschmeldung über eine angebliche Heirat oder Verlobung wollte daran so schnell niemand glauben. Allerdings bestätigte Pitts Managerin Cynthia Pett-Dante die Verlobung. Dann können die Hochzeitsglocken endlich läuten – könnte man denken. Das geht den beiden dann doch zu schnell (zuvor hatten die beiden erklärt, dass sie erst heiraten wollen, wenn auch gleichgeschlechtliche Paare das überall in den USA dürfen – mehr hier). Das ganze sei nur ein „Versprechen für die Zukunft“, so Pett-Dante.

Mehr zum Thema:

Angelia Jolie & Brad Pitt: Sind ihre Kids viel zu wild?
US-Arzt: Angelina Jolie darf kein Schönheitsideal sein
Angelina Jolie: „Ich wünschte, ich könnte mit meiner Mutter sprechen“

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.