Raus aus meinem Leben: Katy Perry schneidet Ex Russell Brand aus ihrer Doku

Bei herkömmlichen Paaren sind es Fotoalben, die nach der Trennung Stück für Stück in ihre Einzelteile zerlegt und jegliche Spuren eines gemeinsamen Lebens beseitigt werden. Im Fall von Popstar Katy Perry und ihrem Ex Russell Brand läuft das etwas anders. Sie verbannt ihn kurzerhand aus ihrer eigenen Dokumentation.

Eigentlich sollte Katy Perrys Tour-Doku ein echtes Zeitzeugnis werden. Nicht nur eine Erinnerung für sich selbst, sondern ein umfassender Einblick für ihre Fans, die bisweilen nur den Glamour im Leben eines Superstars wahrnehmen.

„Ich wollte den Leuten diesen Zirkus zeigen, der mich umgibt… ich wollte, dass sie den Motor sehen. Ich denke, manchmal schauen mich die Leute an und denken: ‚Warum ist sie so erfolgreich? Warum stehen die Sterne so gut für sie?‘ Das hat zwar auch etwas damit zu tun, ist aber nur ein Teil des Ganzen. Ich arbeite mir auch den Hintern wund!“, erklärte sie noch vor kurzem gegenüber „Teen Vogue“. Doch jetzt will sie Teile dieses Lebens am liebsten selbst nicht mehr wahrhaben (zeitweise war sie sehr in Sorge, dass er intime Details über ihre Beziehung ausplaudern könnte – mehr hier).

Russell Brand soll kein Teil von „Part of Me“ sein

In ihrer anstehenden 3D-Konzertdokumentation ‚Part of Me‘ möchte die „Firework“-Interpretin ihren Noch-Ehemann nun gar nicht mehr sehen. Nur 14 Monate dauerte die Ehe mit dem britischen Comedian Russell Brand. Dann im vergangenen Dezember das Aus.

Deshalb, so berichtet die britische Zeitung „Sun“, habe die Musikerin nun veranlasst, dass die Szenen, in denen der Brand vorkommt, aus dem Projekt geschnitten werden. „Es gibt darin einen Haufen Kram, der mit ihrem Leben mit Russell zu tun hat und sie fühlt sich wirklich nicht wohl damit, das alles einfließen zu lassen“, erklärt ein Insider gegenüber der Zeitung ihre Beweggründe. Nun, ihre Eltern wird’s sicherlich freuen… (diese bezeichneten ihre Scheidung übrigens als Geschenk Gottes – mehr hier)

Mehr zum Thema:

Trennung: Russell Brand überlässt Katy Perry die Villa
Besorgter Robert Pattinson: Heimliche Anrufe bei Katy Perry
Scheidungskrieg: Russell Brand will kein Geld von Katy Perry

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.