Mrs Kutcher ist Geschichte: Nennt mich einfach Demi!

Seit Wochen hat sie es angekündigt. Jetzt endlich hat es Demi Moore wahr gemacht und die letzte Verbindung zu ihrem Ex Ashton Kutcher gekappt. Fortan ist sie nicht mal mehr auf Twitter "Mrs Kutcher", sondern "justdemi".

Die Twittersphäre war einst ihr Lieblingstummelplatz. Demi Moore und Ashton Kutcher lebten förmlich mit ihren Fans und ließen sie intensiv in Wort und Bild an ihrem Privatleben teilhaben. Celebrities und Twitter – dank dieser beiden wurde dieses Thema auf eine völlig neue Stufe gestellt.

Nach der Trennung im November vergangenen Jahres verstummte die Nachrichtenflut. Während sich Ashton noch zu Wort meldete, blendete sich die 49-Jährige völlig aus. Das darauf folgende Drama ist hinlänglich bekannt. Mit ihrem Namenswechsel in „@justdemi“ scheint nun allerdings endgültig eine neue Ära im Leben der dreifachen Mutter anzubrechen (das hatte , so erklärte sie Anfang Dezember, noch keine Priorität – mehr hier).

Vorläufig ist sie Demi Moore @justdemi

Erst Mitte April hatte Demi ihre Follower gebeten, sich gemeinsam mit ihr auf Namenssuche zu begeben (zu diesem Zeitpunkt schien ihr ein Namenswechsel sinnvoll – mehr hier). Einfach werden, das war auch ihr schnell klar, würde das allerdings nicht. Viele beliebte Namen sind bereits vergeben. „Wie ist es mit ‚mrsmorgan‘?“, schlug zum Beispiel TV-Größe Piers Morgan vor. Aber auch das konnte Demi nicht locken. Klug musste er sein, „irgendwie spielerisch“ und vor allem einprägsam.

Nun ist es also soweit: „So hard finding a name that was fun somewhat playful and available. So for now it will be @justdemi It could grow on me!“, ließ sie ihre fünf Millionen User starke Twitter-Gemeinde wissen. Besser, so scheint es, hätte sie die Wahl nicht treffen können. Ihr Comeback nach Absturz und Reha ist perfekt. Und was kommt als nächstes, Demi?

Mehr zum Thema:

Demi Moore ist zurück: Nie wieder Mrs. Kutcher!
Zurück in L.A.: Demi Moore gönnt sich keine lange Auszeit
Raus aus der Cirque Lodge: Beginnt für Demi Moore jetzt ein neues Leben?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.