Justin Bieber: Song über Mariah Yeater ist für ihn wie „Billie Jean“

Sie hat ihn beschuldigt, sie hat ihn in die Mangel genommen und ihm immer wieder zu verstehen gegeben, dass sie auf ihrer Version der Geschichte beharrt. Für Justin Bieber wird das Jahr 2011 wohl für immer mit dem Namen Mariah Yeater verknüpft bleiben. Nachdem bereits bekannt wurde, dass er über die vermeintliche Kindsmutter einen Song geschrieben hat, verrät der 18-Jährige nun weitere Details.

In seinem neuen Album „Believe“ geht er auf seine Weise mit der Geschichte rund um Vaterschaftstests, falsche Anschuldigungen und einen nicht enden wollenden Nervenkrieg um. Immer wieder versuchte Justin mit handfesten Beweisen seine Unschuld zu belegen. Wie schlimm es für ihn tatsächlich war, das verriet der junge Mann am 3. Mai in einem Interview mit MTV. „Es ist wie mein ‚Billie Jean'“, zieht er den Vergleich zu seinem großen Idol Michael Jackson. „Am Ende des Tages bin auch ich ein Mensch. Ich gehe durch alle Probleme, durch die andere auch gehen.“

Auch Michael Jackson wurde belästigt

„Billie Jean“ entstand, als Michael Jackson sich in einer ganz ähnlichen Situation wie Justin Bieber heute befand. Der Titel, der weltweit mehr als zwölf Millionen Mal verkauft und zu seiner erfolgreichsten Single überhaupt wurde, erschien 1982 auf seinem Erfolgsalbum „Thriller“. Auch hier geht es um eine Frau, die behauptet, dass Michael Jackson Vater ihres Kindes sei. Allerdings soll die Geschichte, nicht wie im Fall von Justin Bieber und Mariah Yeater, auf einer Person beruhen, sondern die gesammelte Erfahrung sein, die Michael Jackson und seine Brüder gleich mit mehreren Frauen gemacht haben (erst kürzlich wurde sein Mundschutz versteigert – mehr hier).

Andere Quellen, wie etwa der Jackson Biograph J. Randy Taraborrelli gehen jedoch von einer einzigen Frau aus. 1981 soll eine Frau Jackson erklärt haben, dass er der Vater ihrer Zwillinge sei. Doch ein ignorieren des Sängers half nichts. Immer wieder schickte sie ihm verstörende Briefe, die beim King of Pop sogar zu Albträumen führten (seine Tochter Paris will nun im Filmgeschäft durchstarten – mehr hier). Selbst vor einer Aufforderung zum Selbstmord schreckte die Frau nicht zurück. Später, so hieß es, soll sie in einer psychiatrischen Klinik gelandet sein.

Mehr zum Thema:

Selena Gomez & Justin Bieber: Deshalb sollten sie den Sommer getrennt verbringen
Justin Bieber feuert nach: Er schreibt einen Song über Mariah Yeater
Seitenhieb via Twitter: Justin Bieber verhöhnt Mariah Yeater

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.