ESCVS: Europas Herzen erstmals in Händen eines türkischen Arztes

Der türkische Arzt, Professor Öztekin Oto, ist zum Präsident der Europäischen Gesellschaft für Herz-Kreislauf-und endovaskuläre Chirurgie (ESCVS) gewählt worden.

Dies ist das erste Mal überhaupt, dass ein Türke der Europäischen Gesellschaft für Herz-Kreislauf-und endovaskuläre Chirurgie vorsteht. Professor Dr. Öztekin Oto ist akademisches Mitglied der Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie an der Dokuz Eylül Universität sowie Präsident der „Heart and Health Foundation“ in der Türkei.

In der gesamten Türkei ist der Mediziner durch seine zahlreichen erfolgreich durchgeführten Herz-Transplantationen sowie seine pädiatrische Herz-Lungen-Transplantationen ein Begriff (erst vor kurzem verlor ein türkisches Krankenhaus seine Transplantationslizenz – mehr hier). Er war auch der erste Arzt, der eine Herz-Transplantation in der Türkei durchgeführt hat. Vor seiner Ernennung zum Präsidenten der ESCVS war Dr. Öztekin Oto bereits zwei Jahre lange im Verwaltungsrat der Organisation tätig.

Prof. Dr. Öztekin Oto spornt seine türkischen Kollegen an

Nach seiner Ernennung zum Präsidenten erklärte Prof. Dr. Öztekin Oto: „Ich bin sehr stolz darauf, die Messlatte für meine Kollegen und unsere Nation zu sein. Zum ersten Mal ist diesemal ein Türke zum Präsidenten der Europäischen Gesellschaft für Herz-Kreislauf-und endovaskuläre Chirurgie gewählt worden. Ich hoffe, von jetzt an werden unsere Kollegen diesen Weg mit noch größeren Erfolgen pflastern.“ (erst vor wenigen Tagen starb der erste Dreifach-Transplantierte Atilla Kavdır – mehr hier)

Mehr zum Thema:

Mord an jungem Chirurgen: Tausende türkische Ärzte gehen auf die Straße
Vorstoß in der Telemedizin: Türkisches System will 22 Millionen Patienten erreichen
Kommt es in der Türkei zu einer Arzneimittel-Krise?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.