Mark Zuckerbergs Braut: Wer ist Priscilla Chan?

Sie ist 27 Jahre alt, frischgebackene Kinderärztin, seit neun Jahren mit Mark Zuckerberg liiert und trug bei ihrer Hochzeit am vergangenen Wochenende ein 4700 Dollar teures Claire-Pettibone-Hochzeitskleid. Das war es aber auch schon mit den Fakten über Priscilla Chan. Viel mehr ist über sie gar nicht bekannt. Bis jetzt.

Die schöne Asiatin und ihr Milliarden schwerer Ehemann blicken auf ihrem Hochzeitsfoto sichtlich verträumt drein. Mehr als 1,2 Millionen Facebook-User haben den wohl populärsten Status-Update des Netzwerks mittlerweile gewürdigt. Den jungen Kerl im dunklen Anzug kennen sie genau. Auch, wenn er in feinem Zwirn etwas ungewohnt daher kommt – über Mark Zuckerberg wissen sie bescheid (die Hochzeit soll übrigens recht bodenständig ausgefallen sein – mehr hier). Ganz anders steht es da um seine Gattin. Die zierliche Priscilla ist kaum bekannt. Abhilfe schaffen will jetzt das bekannte „People“-Magazin, das fünf wesentliche Fakten über die attraktive Medizinerin zusammengetragen hat.

Erstens, so beginnt die Redaktion ihr komprimiertes Porträt, „Sie ist ein Überflieger“. Chan wurde in Braintree, Massachusetts, geboren. Und bei ihrem Abschluss an der Quincy High School im Jahr 2003 sogar Jahrgangsbeste. Später ging sie, wie Zuckerberg, nach Harvard, wo sie Biologie als Hauptfach belegte. Doch neben ihren eigenen Studien hat sich auch den Nachwuchs nicht vergessen. Kindern an einer Mittelschule gab sie laut den Angaben auf ihrer Facebookseite von 2007 bis 2008 Unterricht in Naturwissenschaften. Ein Job, den sie selbst einmal als „mit den Kleinen abhängen und ihnen erklären, wie die Welt funktioniert“, beschrieb und der ihr wahrscheinlich so gut gefiel, dass sie am 14. Mai dieses Jahres, dem Geburtstag ihres jetzigen Ehemannes, die UCSF Medical School mit dem Schwerpunkt Pädiatrie abschloss.

Priscilla Chan trifft Mark Zuckerberg bei Verbindungsfeier

Zweitens: Priscilla traf Mark einst bei einer Verbindungsfeier (türkische Teenager finden übrigens nicht so einfach zueinander – mehr hier). Für den Netzwerk-Erfinder und seine jetzige Ehefrau lief es nicht anders als bei vielen anderen Paaren, die sich schon auf dem College kennen und lieben gelernt haben. Beide standen im Haus der jüdischen Verbindung Alpha Epsilon Pi vor der Toilette an. „Er war so ein streberhafter Typ, der nur wenig ausging“, erinnerte sich Chan einmal gegenüber dem „New Yorker“. Selbst das Bierglas mit der Aufschrift „pound include beer dot H.“, das er damals in der Hand hielt, hätte schon auf seine Programmierer-Affinität hingewiesen.

Drittens: Sie genießt die einfachen Dinge. Priscilla Chan mag nach ihrer Heirat eine der reichsten Frauen der Welt sein, doch ein normales Leben scheint ihr mehr zu liegen als Prunk und Gloria. Beide, so erklärte sie gegenüber dem Medium weiter, würden akribisch ihre Ziele, an die sie glauben, verfolgen. Daneben würden sie jedoch ein einfaches Leben mit Spaziergängen im Park, Boccia spielen und dem Brettspiel „Die Siedler von Catan“ genießen.

Priscillas Beruf beeinflusst Facebook-Aktivitäten

Viertens: Sie macht aus Mark Zuckerberg einen besseren Mann. So hat sie ihren jetzigen Gatten dazu insipiriert auf Facebook ein eigenes Organspender-Programm zu starten. Erst im Mai gab das Unternehmen bekannt, dass die Mitglieder ihren Spender-Status teilen und sich registrieren können, um Spender werden. „Unsere Gespräche beim Abendessen drehen sich oft um Facebook und Kinder, und die Kids, die sie trifft“, verriet Zuckerberg gegenüber „Good Morning America“. „Sie sieht, wie sie kränker werden. Und dann steht urplötzlich ein Organ zur Verfügung. Dann kommt sie heim und ihre Miene ist völlig erhellt, weil es jemandem besser geht.“

Und fünftens: Sie beeinflusst sein Interesse an China. Zuckerbergs Frau ist chinesisch-amerikanischen Ursprungs und spricht fließend Englisch, Spanisch und Kantonesisch. 2010 begann auch Zuckerberg Chinesisch zu lernen, um sich auf eine gemeinsame Reise ins Reich der Mitte und das Treffen mit einigen Familienangehörigen ihrerseits vorzubereiten. Obwohl er die Sprache nicht fließend spricht, konnte er recht ordentlich mit der Großmutter seiner Braut kommunizieren.

Mehr zum Thema:

Zuckerberg Hochzeit: Facebook-Milliardär fliegt auf Michael Jackson
Die wahren Verführer: Facebook und Twitter sind heimtückischer als Alkohol und Zigaretten
Steve Jobs und Mark Zuckerberg: Sie gehören zu den größten Erfindern aller Zeiten

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.