Türkei siegt mit 3:1 (2:0) über Georgien

Das Testspiel der türkischen Nationalmannschaft gegen Georgien war zugleich das Debütspiel von Sercan Sararer (Greuther Fürth). Der junge Türke überzeugte mit seinem starken Spiel. Nuri Şahin und Hamit Altıntop machten hingegen ihre Tore. Am Ende siegte die Türkei verdient mit einem 3:1.

Die Türkei hat seinen Fans in Österreich einen 3:1-Sieg geschenkt. Die Truppe von Avci war gegen Georgien lange der Herr der Partie und machte bereits in der ersten Hälfte alles klar (viele ausländische Trainer sind beim zweiten Anlauf nicht erfolgreich – mehr hier). Mit den Treffern von Hamit Altıntop (12.) und Nuri Şahin (40.) gingen die Türken komfortabel in die Kabine.

Am Samstag muss die Türkei gegen Finnland ran

Nach dem Pausenpfiff fand zwar Georgien den Anschlusstreffer, doch am Ende setzten sich doch die stärkeren Türken durch. Mit dem Elfmetertreffer von Selcuk Inan (82.) siegte die Türkei mit 3:1 über Georgien und wird am Samstag gegen Finnland das zweite Testspiel in Österreich bestreiten.

Im Spiel gegen Georgien standen einige Bundesligisten auf dem Rasen. Ömer Toprak (Bayer Leverkusen) und Gökhan Töre (Hamburger SV – im März wurde seine Rückkehr gefeiert – mehr hier) kamen ebenso zum Einsatz wie der Fürther Sercan Sararer, der erstmals im Nationaltrikot auflief und gleich durchspielte.

http://www.youtube.com/watch?v=JPbTSh7riQc

Mehr zum Thema:

Türkei vs. Georgien: Abdullah Avcı muss sich beweisen
Kein Wechsel: Nuri Şahin will in Madrid bleiben und sich bessern
Aus und vorbei: Coach Havutçu und Beşiktaş gehen getrennte Wege

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.