Bleibt Hamit Altıntop bei den Königlichen?

Nachdem Hamit Altıntop bei den Testspielen der türkischen Nationalmannschaft einmal mehr die Blicke auf sich gezogen hat, hören die Gerüchte und Transfernachrichten um den Mittefeldspieler nicht auf.

Ob Hamit Altıntop Real Madrid verlassen wird, das ist derzeit die elementare Frage. Nachdem Galatasaray bereits Interesse bekundet hat (Fatih Terim will Nuri Şahin für Galatasaray – mehr hier), vermeldet die Sportpresse ein solches nun auch aus Richtung Hamburger SV.

Allerdings dementiert der HSV die Meldungen, und gab an, dass Altıntop schlichtweg zu teuer sei. Der zentrale Mittefeldspieler hat beim spanischen Rekordmeister einen Kontrakt bis 2015 und sein Marktwert liegt derzeit bei gut fünf Millionen Euro. Fest steht, dass ein Interessent für Altintops Wechsel mindestens diesen Betrag auf den Tisch legen muss. Außerdem äußerte sich Mourinho, dass er es begrüßen würde, wenn Altıntop in Madrid bleibe.

Bank oder Spielfeld: Altıntop muss sich entscheiden

Eine weitere Frage ist, wie Altıntop seine weitere Karriere bei Real Madrid einschätzt. Es sollten nach der Bank-Saison nun mehr Einsätze kommen, doch der Kader der „Galaktischen“ ist überragend besetzt. Der türkische Nationalspieler hat auf seiner Position harte Konkurrenten die wettbewerbsübergreifend durchspielen. Vielleicht sieht Altıntop diese Realität ein und wechselt zu einem Verein, bei dem er als Stammspieler fungieren kann (im vergangenen November leistete er sich die wohl peinlichste Schwalbe des 21. Jahrhunderts – mehr hier).

Das war übrigens sein erstes Tor für die Königlichen:

Mehr zum Thema:

Wechselt Hamit Altıntop zu Trabzonspor?
Perfekt: Real Madrid ist spanischer Meister!
Hamit Altintop schießt erstes Tor für Real Madrid (Video)


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.