Alyson Hannigan: Das bedeutet der Name ihrer zweiten Tochter

Das war ja so gar nicht promimäßig: Während die Freunde der Klatschspalten bei Beyoncé Knowles oder Jessica Simpson fast im Kreißsaal dabei gewesen schienen, hat "How I Met Your Mother"- Star Alyson Hannigan ihre zweite Tochter in aller Stille zur Welt gebracht. Der Name des Babys ist für Hollywood allerdings genau richtig.

Bereits am 23. Mai dieses Jahres war es soweit. Die „American Pie“-Ikone brachte ihre zweite Tochter zur Welt. Die 38-Jährige und ihr 46-jähriger Ehemann Alexis Denisof machten darum allerdings kein großes Aufsehen. Twitter, Facebook und die Homepage blieben stumm, um ganz in Ruhe das neue Glück mit der kleinen Keeva Jane Denisof genießen zu können.

Keeva Jane Denisof: „schön, sanft, freundlich

Doch Moment mal: Keeva Jane Denisof? Das klingt fast so exotisch wie Blue Ivy oder Maxwell Drew Johnson, die Töchter ihrer beiden „Babybauch-Konkurrentinnen“ Beyoncé Knowles und Jessica Simpson. Alyson Hannigan ist eben doch ein Star und so ganz „normal“ geht dann eben doch nicht. Doch was hat es mit diesem, zugegebenermaßen recht wohlklingenden Namen, auf sich? „Keeva“ ist die anglisierte Version von „Caoimhe“.  Ein gälischer Name, der so viel wie „schön, sanft, freundlich“ bedeutet.

Mehr Details gibt es über den neuen Erdenbürger allerdings nicht. Überraschend ist die Namenswahl für Hannigan, die seit 2003 mit Denisof verheiratet ist, allerdings auch nicht. Die beiden haben bereits eine dreijährige Tochter mit dem klangvollen Namen Satyana (ihre Mutter riet ihr mit der Hochzeit zu warten – mehr hier).

Übrigens, Keeva ist das erste der zwei „Buffy“-Babies, die derzeit erwartet werden. Ihre einstige Kollegin Sarah Michelle Gellar und deren Gatte Freddie Prinze Jr. bekommen ebenfalls ihr zweites Kind („Twilight“-Star Nikki Reed macht diesen Trend nicht mit – mehr hier). Mittlerweile gibt es ein weiteres „Lebenszeichen“ der kleinen Keeva. Ihre Mutter hat höchstpersönlich ihr erstes Foto getwittert – na, zumindest ihre Hand.

Mehr zum Thema:

Sabrina – total verhext!: Die süße Hexe bekommt ihr drittes Baby
Jessica Simpson toppt Beyoncé Knowles: Geburt ihrer Tochter kostet zwei Millionen Dollar
Beyoncé bricht ihr Schweigen: Security für Blue Ivy war berechtigt!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.