Johnny Depp & Vanessa Paradis: Sie haben für ihre Beziehung gekämpft

Bereits im Januar brodelte die Gerüchteküche, nun ist es gewiss: Hollywood-Star Johnny Depp und Vanessa Paradis sind getrennt. Leichtfertig getroffen haben sie diese Entscheidung nach 14 gemeinsamen Jahren allerdings nicht.

Wie wird Johnny Depp das Beziehungsaus verkraften? (Foto: nicogenin/flickr)

Wie wird Johnny Depp das Beziehungsaus verkraften? (Foto: nicogenin/flickr)

Wie ein Insider gegenüber dem “People”-Magazin erklärt, hätten Johnny Depp und Vanessa Paradis sehr darum gekämpft, die Familie zusammenzuhalten. “Sie haben seit Monaten versucht, die Beziehung zu retten”, so die Quelle gegenüber dem Blatt. Doch beide wüssten bereits seit Wochen, dass das nicht funktionieren würde.

Vergangene Woche promotete Vanessa Paradis ihren neuen Film “Je Me Suis Fait Tout Petit” auf dem Cabourg Festival für romantisches Kino in ihrer alten, gemeinsamen Heimat Frankreich – die Familie hatte lange Zeit in Plan-de-la-Tour in Südfrankreich gelebt. Wahrscheinlich war die Bekanntgabe ihrer Trennung, so vermutet der Insider, mit diesem Termin abgestimmt. “Es war schon alles entschieden, bevor sie in das Flugzeug stieg.”

Will Vanessa Paradis zurück nach Frankreich?

Bereits im vergangenen Januar berichtete “People”, dass der 49-jährige Depp (er hatte erst kürzlich Ärger mit einer Konzertbesucherin – mehr hier) und 39-jährige Paradis bereits seit Monaten getrennt leben würden. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Lily-Rose, 13, und Jack, 9. Eine Schlammschlacht soll es allerdings nicht geben: “Bitte respektieren sie die Privatsphäre der beiden und noch viel wichtiger, die Privatsphäre der Kinder”, heißt es hierzu ausdrücklich in einer Erklärung. Doch eine Frage bleibt tatsächlich: Was passiert, wenn Paradis tatsächlich Los Angeles den Rücken kehrt und mit Lily-Rose und Jack ganz nach Frankreich zurückkehrt und der Vater in den USA zurückbleibt? Immerhin, das Paar war nie verheiratet. In Sachen Sorgerecht könnte es nun in der Tat zu Zwistigkeiten kommen (die Kinder dürfen auch nicht im Internet stöbern – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Internet-Gerüchte: Johnny Depp sorgt sich um seine Kinder
Alles aus? Johnny Depp und Vanessa Paradis kurz vor der Trennung
Zur Seite Edward Cullen: Johnny Depp ist der bessere Vampir!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.