Todestag von Michael Jackson: Fans schicken 10.000 rote Rosen an sein Grab

Drei Jahre sind seit dem Tod des King of Pop mittlerweile vergangen. Am 25. Juni 2009 schloss der gefeierte Musiker für immer die Augen. Für seine Fans bleibt Michael Jackson jedoch unvergessen. An seinem dritten Todestag überhäufen sie ihn mit roten Rosen.

Die letzte Ruhestätte des im alter von 50 Jahren verstorbenen Michael Jackson duftet derzeit wohl ganz besonders. Treue Anhänger des Künstlers haben sein Grab anlässlich seines dritten Todestages am vergangenen Montag mit mehr als 10.000 roten Rosen bedecken lassen (mit seiner letzten Tour wollte der Sänger ins Guinness Buch der Rekorde – mehr hier).

Rosen sollen vielen Menschen Freude schenken

Ausgegangen war die rührende Aktion von einem Michael Jackson Fanclub in Los Angeles. Über Soziale Netzwerke sammelten sie Spendengelder von Fans auf der ganzen Welt. Am Ende kamen für das ungewöhnliche Rosendenkmal sage und schreibe mehr als 30.000 Dollar zusammen. Genug, um pünktlich zum 25. Juni mehr als 10.000 der edlen Blumen zum Forest Lawn Memorial Park in Glendale, Kalifornien, liefern zu lassen (erst zwei Jahre nach seinem Tod konnten auch seine Kinder über die Ereignisse sprechen – mehr hier).

Einfach liegen lassen, so berichtet „tmz.com“, will man sie dort allerdings nicht. Ganz im Sinne des King of Pop sollen die Rosen nach dem Todestag einem guten Zweck zugeführt werden. Über die Hälfte der Pracht werde deshalb an Seniorenzentren und andere Einrichtungen gehen, wo sie viele Menschen glücklich machen sollen.

http://www.youtube.com/watch?v=9oOAcC_0PQ4

Mehr zum Thema:

Arme Paris Jackson: Tochter des King of Pop wurde gemobbt
Erinnerung an den King of Pop: Schwarzer Mundschutz wird versteigert
Schwerer Fauxpas: Falsche Michael Jackson Platte bei Charity-Auktion

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.