Hirntoter Stiefsohn: Jetzt stehen Justin Biebers Leute Usher bei

Die Nachricht ging an diesem Montag um die Welt: Der Stiefsohn des bekannten US-Stars Usher wurde am vergangenen Sonntag nach einem tragischen Jet-Ski-Unfall für hirntot erklärt. Schwere Zeiten für den Mentor von Justin Bieber. Dessen Umfeld ihm in dieser schweren Zeit natürlich zur Seite steht.

Nur Stunden nachdem der kleine Kyle Glover für hirntod erklärt wurde, übermittelten Justin Biebers Mutter Pattie Mallette als auch sein Manager Scooter Braun als ihre Gebete an den Megastar Usher, dessen Ex-Frau Tameka Foster und deren Familie.

Seit geraumer Zeit ist Usher als Mentor des 19-jährigen Teenieschwarms mitverantwortlich für dessen Wohl und Wehe im harten Musikzirkus. Jetzt, in diesen schweren Stunden, scheint es daher nur allzu verständlich und auch nötig, dass sich auch die Familie und Biebers Umfeld um Usher und seine Lieben kümmert.

Pattie wandte sich via Twitter an ihre Follower und foderte sie auf: „Please pray for Kile Glover to recover!! This is not a doctors call! Need a MIRACLE!!“ (sie hat ein Buch über ihre Zeit als Teenie-Mutter geschrieben – mehr hier) Bald darauf schloss sich auch Scooter ihrem Weckruf an: “my prayers tonight go out to @iamRyanGlover and @tamekaraymond.” Justin selbst hat sich zu den traurigen Ereignissen der letzten Stunden bisher noch nicht zu Wort gemeldet. Er weilt derzeit in Japan und hat dort Tokio erkundet (nach Meinung von Braun braucht Justin noch immer Führung – mehr hier).

Am vergangenen Freitag war es zu dem folgenschweren Jetski-Unfall des erst elfjährigen Buben, der zwar nicht Ushers leiblicher Sohn ist, zu dem er aber dennoch ein sehr inniges Verhältnis hat, gekommen. Berichten zufolge spielte sich das Drama in einem Badesee in Georgia ab, wo der Junge beim Baden mit einem Reifenschlauch von dem Wasserfahrzeug erfasst wurde. Im Kinderkrankenhaus in Atlanta konnten die Ärzte allerdings nicht mehr viel für ihn tun. Der Sänger hat sich nach der Schreckensnachricht umgehend auf den Weg nach Atlanta gemacht. Tameka Foster war bis 2009 mit dem Künstler verheiratet. Auch die beiden haben zwei Kinder: Raymond V, 4, und Naviyd Ely Raymond, 3.

Mehr zum Thema:

Justin Bieber & Selena Gomez: Wie lange kann ihre Beziehung noch bestehen?
Justin Bieber vs. Paparazzi: Fotograf will sich an ihm eine goldene Nase verdienen
Usher: Attacke wegen Falschparken!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.