Red Hot Chili Peppers-Bassist schwärmt für türkische Olympia-Volleyballerin

Flea von den Red Hot Chili Peppers bekennt seine Zuneigung zu Neslihan Darnel, dem Star des türkischen Damen-Volleyballteams und kommt somit in Kontakt mit seinen türkischen Fans auf Twitter. Vielleicht lernt er auf diese Art sogar noch das eine oder andere Wort Türkisch, bevor er im September mit seiner Band ein Konzert in Istanbul gibt.

 

Der Bassist der Red Hot Chili Peppers erklärte via Twitter für die türkische Volleyballspielerin Neslihan Darnel zu schwärmen. Als Michael Peter Balzary, besser bekannt unter seinem Bandnamen „Flea“, dies während eines Länderspiels im Rahmen der Oympiade zwischen der Türkei und den USA auf seiner Seite veröffentlichte, verbreitete sich die Nachricht in kürzester Zeit besonders unter seinen türkischen Fans auf Twitter (im September kommen die Red Hot Chili Peppers in die Türkei – mehr hier).

Es wurde rege kommentiert und Bezug genommen, manchmal sogar teilweise in Türkisch wie in diesem Kommentar eines Twitter-Users: „Stell dich hinten an, Kanka“. „Kanka“ bedeutet soviel wie „Kumpel“ und das hat sich Flea dann auch erst mal erklären lassen. Kurz nach seiner ersten Meldung fügte er hinzu, dass es sich nur um eine kleine, harmlose Schwärmerei für einen Star handele. Schließlich ist er ja verheiratet und hat bereits einen Sohn. Grund dafür war, dass anscheinend ein Twitter-User die Sache dann doch viel zu ernst genommen hatte und meinte, Flea solle sich von Darnel fernhalten. Schließlich ist er ja verheiratet und hat bereits einen Sohn.

Mehr zum Thema:

Olympia 2012: Türkische Volleyball Damen schlagen Serbien
Rock-Alarm in der Türkei: Guns N’ Roses kommen erneut nach Istanbul
Schatten über Olympia: Türkischer Ringrichter Garip Erkuyumcu ist tot

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.