Olympia 2012: Türkische Basketballerinnen triumphieren über Kroatien

Erneuter Olympia-Erfolg für die türkischen Basketball-Damen in London. Am vergangenen Sonntag schlug die Mannschaft um Quanitra Hollingsworth ihre Kontrahentinnen aus Kroatien mit 70-65.

Im letzten Viertel des Matches wurde es am vergangenen Wochenende noch einmal richtig spannend: Die Kroatinnen hatten einen regelrechten Lauf und schafften auf Anhieb zehn Punkte ohne jegliche türkische Gegenwehr. Doch dann kam die gebürtige Amerikanerin Hollingsworth zum Zug. Die Führung wurde zurückerkämpft. Doch die Gegnerinnen kamen abermals bis auf  60-62 heran. Iva Ciglar gelang ein Drei-Punkte-Wurf – und es wurde immer knapper: Nur noch 2:38 Minuten Spielzeit blieben übrig. Doch auch jetzt konnten sich die Türkinnen auf ihre Miss Hollingsworth verlassen, die letztlich den Sieg für die Mannschaft holte (der Erfolgskurs der türkischen Mannschaft reißt nicht ab – mehr hier).

Die Türkei hat sich bereits für das Viertelfinale qualifiziert (am vergangenen Freitag setzten sie sich gegen China durch – mehr hier) und die Gruppe A als Zweitplatzierte abgeschlossen. Am kommenden Dienstag müssen die türkischen Damen nun gegen Russland ran.

Das US-amerikanische Team überstrahlt derweil den gesamten Basketball-Wettbewerb. Mit einem 114-63 Punktestand gegen China stellten sie sogar einen neuen Scoring-Rekord auf. Einzig die Brasilianerinnen waren mit 128 Punkten im Jahr 2004 noch besser. Nun müssen die US-Ladies ebenfalls am kommenden Dienstag gegen Kanada antreten.

Weitere Partien am Dienstag sind: Australien versus China sowie Frankreich gegen die Tschechische Republik.

Mehr zum Thema:

Olympia 2012: Türkischer Boxer Adem Kılıçcı im Viertelfinale
Olympia 2012: Türkische Volleyball Damen schlagen Serbien
Olympia 2012: Türkische Basketball-Damen siegen erneut!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.