Olympia 2012: Hürdenläuferin Nevin Yanıt greift nach der Goldmedaille

Alle Zeichen auf Go für die türkische Läuferin Nevin Yanıt. Sie setzte sich an diesem Montag gegen ihre Mitläuferinnen im Hürdenlauf durch und qualifizierte sich für das olympische Halbfinale. Das möchte Sportlerin nun auch mit einer guten Zeit bestreiten - inklusive einer Medaille.

Der türkischen Kurzstreckenläuferin Nevin Yanıt gelang es, sich an diesem Montag bei den Olympischen Spielen in London für das Halbfinale im 100- Meter Hürdenlauf zu qualifizieren.

Mit einer Zeit von 12.70 Sekunden entschied sie das erste Ausscheidungsrennen souverän für sich (die türkischen Sportlerinnen und Sportler haben sich vorgenommen eine ganze Generation zu inspirieren – mehr hier).

„Ich freue mich schon auf morgen. Und ich möchte mich für das Finale qualifizieren“, gibt sich Yanıt nach dem Rennen euphorisch. Die junge Türkin gilt als einer der großen Hoffnungsträger im Olympischen Team der Türkei. Im Juli gelang es ihr bereits ihren Titel als Europameisterin zu halten (das sind die türkischen Medaillenhoffnungen – mehr hier).

Das Halbfinale wird am kommenden Dienstag um 21:15 Uhr zu sehen sein.

http://www.youtube.com/watch?v=eW3D-VKvdys

Mehr zum Thema:

Olympia 2012: Türkische Basketballerinnen triumphieren über Kroatien
Olympia 2012: Türkischer Boxer Adem Kılıçcı im Viertelfinale
Olympia 2012: Türkische Volleyball Damen schlagen Serbien

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.