James Bond in Istanbul: Am 30. Oktober ist „Skyfall“-Premiere

In London ist das große Schaulaufen zur Premiere des neuesten James Bond Streifens „Skyfall“ gerade erst über die Bühne gegangen. In Istanbul, wo noch vor wenigen Monaten das Drehteam aus Hollywood actionreich zu Gange war, steht dieser große Tag noch bevor. Am kommenden Dienstag, den 30. Oktober, ist es endlich soweit und James Bond betritt erneut die Arena.

Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem und und und – die Weltpremiere des 23. James Bond Streifens „Skyfall“ in London am vergangenen Dienstag zog nicht nur jede Menge Schauspielprominenz, sondern sogar königliche Häupter wie Prinz Charles auf den roten Teppich.

James Bond Nacht in der britischen Botschaft

Nun laufen in Istanbul die Vorbereitungen auf Hochtouren. Nur noch fünf Tage, dann bekommt auch das Publikum im Kino des Kanyon Einkaufszentrums das zu sehen, was erst im Frühjahr dieses Jahres unter anderem im Großen Basar der Stadt entstanden ist. Daneben, so berichtet die türkische Hürriyet, soll es in der britischen Botschaft eine echte James Bond Nacht geben. Die Gala-Nacht werde von Bond-Girl Naomie Harris und Produzent Michael G. Wilson moderiert.

Istanbul ist jedoch bei weitem nicht das erste Mal Schauplatz eines Agentenstreifens im Dienste der Majestät. Auch „Liebesgrüße aus Moskau“ oder „Die Welt ist nicht genug“ sind zum Teil am Bosporus entstanden. Und nicht nur die: Bekannte Istanbuler Sehenswürdigkeiten wie der Topkapi Palast, die Hagia Sophia, die Blaue Moschee, der Gewürzmarkt und viele mehr haben in den letzten Jahren unzählige Filmemacher in die Stadt gezogen (der Aufwand diesmal war jedoch beträchtlich – mehr hier).

Türkische Städte profitieren von Dreharbeiten

Die Dreharbeiten für den jüngten Bond-Streifen begannen im April 2012 in Fethiye. Ein gut 1000 Mann starkes Team rückte an, um Szenen am Koca Çalış Strand einzufangen. Auch Adana erhielt durch die Dreharbeiten einen ordentlichen Schub. Die Zahl der Touristen soll sich Dank Daniel Craigs Erscheinen – er spielt Bond übrigens bereits zum dritten Mal – dort beträchtlich erhöht haben (die lokale Wirtschaft, so heißt es, habe kräftig profitiert – mehr hier).

Auch der Film selbst soll die Kritiker bereits verzaubert haben. Nicht wenige betrachten „Skyfall“ als einen der besten Bond-Filme aller Zeiten. Ob ihn die türkische Presse ebenfalls lieben wird?

So ging es in London zu:

Mehr zum Thema:

Nach James Bond: Großer Basar von Istanbul wird 2013 wieder richtig aufpoliert
Schäden vs. Nutzen: James Bond Dreh in Istanbul hinterlässt gemischte Gefühle
Der 007 Effekt: James Bond bringt die Touristen nach Adana



Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.