Jennifer Aniston: Mit „Fifty Shades of Grey“ läuft es besser im Bett

Jennifer Aniston und Justin Theroux peppen ihr Liebesleben mittels SM alá „Fifty Shades of Grey“ auf.

Jennifer Aniston und Justin Theroux, frischverlobt, lassen es jetzt im Schlafzimmer ordentlich knallen, schlagen und fesseln. Inspiration liefert dabei der Sadomaso-Bestseller „Fifty Shades of Grey“, aus dem die beiden begeistert Szenen nachspielen, wie Hollywood Life berichtet. Offen bleibt dabei allerdings, ob das Paar dabei eine Bettflaute bekämpft oder einfach nur neue Spielarten ausprobiert. Vielleicht üben sie auch nur für eine potentielle schlagkräftige Rolle in der Verfilmung.

Auch Anistons Expartner Brad Pitt und Angelina Jolie sind von der literarischen Vorlage so angetan, dass sie sich auf ihrem Anwesen ein Spielzimmer im „Fifty Shades“-Stil eingerichtet haben. Die Geschichte der unerfahrenen Redakteurin Ana, die vom smarten und erfolgreichen Businessman Christian Grey in die bizarre Welt von BDSM eingeführt wird, hat inzwischen eine Fangemeinde, die einmal rund um den Globus verteilt ist.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.