US-Wahlkampf: Mr. Burns von den Simpsons wirbt für Romney

In dem Milliardär Montgomery Burns aus der US-amerikanischen Zeichentrickserie „The Simpsons“ hat sich ein weiterer Prominenter als Romney-Unterstützer zu erkennen gegeben.

Scarlett Johansson, Alicia Keys, Bruce Springsteen und auch Michael Bloomberg tun es, sie alle werben für Barack Obama. Doch auch Romney hat seine prominenten Unterstützer. So kann der republikanische Präsidentschaftsanwärter etwa auf Clint Eastwood, Joss Whedon und Chuck Norris zählen. In einer aktuellen Folge der „Simpsons“, die noch vor den Wahlen in den USA ausgestrahlt wird, hat sich nun auch Mr. Burns, Besitzer der Atomkraftanlage von Springfield, für Mitt Romney ausgesprochen, berichtet die Los Angeles Times.

Um den Amerikanern zu zeigen, wer besser für das Präsidentenamt geeignet wäre, unterzieht Mr. Burns den Seamus, den Familienhund der Romneys, einem Test zwischen „Broccoli Obama“ und „Fleisch Romney“. Doch der Hund geht nicht auf das verlockende Angebot ein. Das Experiment geht schief – das Tier ergreift die Flucht.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.