Özil und Khedira treffen beim Heimsieg gegen Atheltic Bilbao

Am 12. Spieltag der Primera Division gelang dem spanischen Meister Real Madrid ein 5:1 Sieg gegen Athletic Bilbao. Die beiden deutschen Nationalspieler konnten jeweils beide einen Treffer verbuchen und trugen somit zum Sieg ihrer Mannschaft bei. Der Erzrivale aus Barcelona gewann ebenfalls zu Hause mit einem 3:1 gegen Real Zaragoza.

Besser konnte die Rückkehr von Sami Khedira sicherlich nicht sein. Nach einer dreiwöchigen Verletzungspause konnte er sein Comeback am Samstag sogar mit einem Treffer krönen. Auch sein Vereins- und Nationalteamkollege Mesut Özil traf mit einem Linksschuss am Samstagabend. Auch die Vorlage zum 2:0 Treffer von Sergio Ramos geht auf das Konto von Özil.

Mit einem herrlich angeschnitten Freistoß blieb dem Spanier nur noch das Kopf hinhalten. Mesut Özil stand im Gegensatz zum Sami Khedira in der Startformation. Kurz nach seinem Treffer in der 56. Minute wechselte Jose Mourinho Sami Khedira für Mesut Özil ein. Knapp 10 Minuten später gelang denn dem Eingewechselten Khedira der Schlusstreffer zum 5:1 Sieg von Real Madrid.

Barcelona gewann ebenfalls ganz souverän beim Heimspiel gegen Real Zaragoza. Lionel Messi glänzte wieder einmal durch einen Doppelpack und lies dem Gegner somit keine Chance. Zwischen den beiden Rivalen ist in der Tabelle immer noch ein großer Abstand. Denn während Barcelona mit 34 Punkten die Tabelle anführt, liegt Real Madrid mit 26 Punkten nur auf Platz 3.

http://youtu.be/BwI14CRd2d4

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.