Auf Messers Schneide: Fenerbahçe zu Gast in Marseille

Am 5. Spieltag der Euro League spielt Fenerbahçe Istanbul auswärts gegen die französische Mannschaft aus Marseille. Im anderen Spiel der Gruppe empfängt Borussia Mönchengladbach Limassol.

Nur ein Punkt würde dem türkischen Verein genügen, um in die nächste Runde zu kommen. Doch Marseille ist unter Zugzwang und muss die wichtigen Punkte holen, um sich gegen Gladbach durchzusetzen.

Bisher konnte Fenerbahçe in der Euro League ungeschlagen bleiben und führt mit zehn Punkten die Gruppe an. Doch bei einer Niederlage an diesem Donnerstagabend könnte das letzte Spiel zu Hause gegen Gladbach zum Endspiel werden. Bei Marseille fehlen heute drei wichtige Spieler aus der Stammformation. Die Franzosen müssen diesmal auf Player wie Andre Gignac, Loic Remy und M`Koulou verzichten. Fenerbahçe hingegen reist mit vollem Kader zum Spiel (das erste Spiel ohne Alex de Souza fand gegen Mönchengladbach statt – mehr hier).

Und wie steht es um die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Limassol? Mönchengladbach muss heute gegen Limassol gewinnen, um sich die Chance auf das Weiterkommen zu wahren. Denn: Schon ein Unentschieden würden das Weiterkommen in große Gefahr bringen.

Mehr zum Thema:

Fenerbahçe triumphiert gegen Limassol – Gladbach verspielt Führung
Fenerbahçe-Fans unter Generalverdacht: Werden türkische Flaggen in der Partie gegen AEL Limassol verboten?

Fenerbahçe: Alex de Souza verabschiedet sich mit letzter Pressekonferenz

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.