Rihanna setzt Ultimatum: Chris Brown muss sich für sie oder seine Ex entscheiden

US-Sänger Chris Brown spielt ein böses Spiel mit Rihanna. Sie ist Hals über Kopf in ihn verliebt und er weiß offenbar wie er sich diesen Umstand zu nutze machen kann. Während er mit ihr angeblich schon Kinderpläne macht, feiert er Partys mit seiner Ex Ex Karrueche Tran.

Chris Brown vermeidet es noch immer, einen klaren Schlussstrich zu ziehen. Fans feierten zwar bereits das Liebescomeback von Rihanna und Chris Brown, von denen sogar behauptet wird, dass sie eine Familie gründen wollen. Doch anscheinend kann Chris auch nicht von seiner eigentlich Ex Karrueche Tran lassen. Mit ihr feierte er ausgiebig in Paris.

Rihanna hat jetzt offenbar die Nase voll und verlangt eine Entscheidung, wie das Promi-Portal Hollywoodlife berichtet. Eine ihr nahestehende Quelle erklärte, es werde für Rihanna „vermutliche der schwerste Schritt ihres Lebens sein, aber sie kann nicht mehr“. Irgendwann werde Rihanna merken „wer sie eigentlich ist“ und wie das Leben laufen müsse „auch ohne die Liebe ihres Lebens“. Chris Brown sei sich sehr wohl bewusst, was er ihr antue. „Sie liebt ihn so sehr und er weiß das“, heißt es weiter.

Mehr zum Thema:

Taylor Swift schlägt Justin Bieber: Sie ist der bestverdienendste Star unter 30
Prügelei mit Chris Brown: Rihanna ist enttäuscht von ihrem Ex Drake
Dementi: Rihanna wird nicht in Whitney Houston Film mitspielen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.