Türkischer Medienpräsident: Abdullah Gül nutzt jetzt auch Instagram

Bei Twitter zählt der türkische Präsident Abdullah Gül bereits zu den einflussreichsten Usern weltweit. Jetzt hat der Staatsmann ein weiteres virtuelles Betätigungsfeld für sich entdeckt: Neuerdings ist Gül auch auf Instagram aktiv.

Ein türkischer Präsident, der in einem fahrerlosen Google-Auto durch Kalifornien fährt und seine Schnappschüsse postwendend auf Twitter veröffentlicht, das sind die türkischen Bürgerinnen und Bürger bereits gewohnt (auch bei Facebook und Google schaute er während seiner USA-Visite herein – mehr hier). Wie das Gros der Bevölkerung, so ist auch Abdullah Gül ausgesprochen technikbegeistert. Jetzt hat er sein Social Media-Repertoire um einen Dienst erweitert (die Türkei erlebt derzeit einen wahren Internetboom – mehr hier).

Wie die türkische Zeitung Zaman berichtet, pflege Gül nun auch einen Account beim Photo-Service Instagram. „Am ersten Tag des Jahres 2013 möchte ich gleich eine Neuigkeit bekannt geben“, zitiert das Blatt einen Tweet des Präsidenten vom vergangenen Dienstag. „Nach YouTube, Flickr, Facebook und Twitter, habe ich nun damit begonnen Instagram zu verwenden.“

Die Photo-Sharing-App Instagram, die im April vergangenen Jahres für gut 750 Millionen Dollar von Facebook erworben wurde, erlaubt es seinen rund 100 Millionen Usern unkompliziert Photos in ihren verschiedenen Sozialen Netzwerken zu teilen und zu verbreiten. Auch Gül, der dort unter dem Usernamen „cbabdullahgul“ zu finden ist, habe bereits erste Schritte unternommen und seine denkwürdigsten Photos des Jahres 2012 hochgeladen. Sein erstes Photo ist eine idyllische Winterszene vor dem Çankaya Präsidentenpalast. Zu sehen ist bisher auch der Gruß an eine Menschenmenge in Adıyaman oder auch eine Militärparade in Kars. Schon jetzt folgen ihm fast 11.000 User (auf der anderen Seite hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Türkei wegen ihrer Online-Zensur abgestraft – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Mit dem Handy ins Internet: Türken liegen weit über dem europäischen Durchschnitt
Türkei: Noch knapp 60 Prozent der Haushalte ohne Internet
E-Diplomatie: Türkischer Präsident Gül gehört zu den einflussreichsten Twitter-Usern der Welt


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.