Bestes FIFA Tor 2012: Fenerbahçes Miroslav Stoch räumt ab

Schöner Überraschungserfolg für den slowakischen Fußballspieler Miroslav Stoch. Der Mittelfeldspieler von Fenerbahçe Istanbul konnte sich gegen Radamel Falcao von Atletico Madrid und Neymar vom FC Santos durchsetzen und den Puskas Award abräumen.

„Die FIFA.com-User sowie die User von FIFA auf Youtube und francefootball.fr haben den Treffer von Stoch als schönstes Tor des Jahres gewählt.“ Das teilt die FIFA derzeit auf ihrer Homepage mit. Die Auszeichnung mit dem Puskas Award 2012 wurde am vergangenen Montag bei der Gala FIFA Ballon d’Or in Zürich bekannt gegeben. Geehrt wird seit 2009 der Spieler oder die Spielerin, der oder die in der vergangenen Saison das ästhetischste und schönste Tor erzielt hat.

Wie die türkische Zeitung Zaman berichtet, erhielt der 23-jährige Miroslav Stoch den nach dem 2006 verstorbenen ungarischen Stürmer Ferenc Puskas benannten Puskas Award für seinen hervorragenden Volleyschuss im Spiel gegen Genclerbirligi am 3. März 2012 Stoch ist erst seit 2010 bei Fenerbahçe unter Vertrag. Zuvor war er für Twente, Chelsea und Nitra im Einsatz.

Nominiert waren neben Stoch unter anderem Neymar, er hatte schon 2011 gewonnen, Lionel Messi (sein neuer Werbespot mit Turkish Airlines hat sich zum echten YouTube-Hit entwickelt – mehr hier), Radamel Falcao und Moussa Sow, der ebenfalls seit der Winterpause der Saison 2011/12 bei Fenerbahçe Istanbul unter Vertrag ist. Im Jahr 2010 ging der Award an Hamit Altıntop, zuvor gewann Cristiano Ronaldo.

http://youtu.be/6qdUzgthF4g

Mehr zum Thema:

Niederlande: Türke zum besten Schiri gewählt
Italien: Fußballwelt applaudiert Fair-Play-Klose
Grünes Licht: FIFA erlaubt Kopftuch auf dem Fußballplatz

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.