Freud vs. Leid: Britney Spears trennt sich, Schwester Jamie tritt vor den Traualtar

So unterschiedlich können die Stimmungslagen in einer Familie sein: Während die große Schwester Britney Spears vor den Trümmern ihrer letzten Beziehung steht, scheint es für die kleine Jamie Lynn Spears derzeit nicht besser laufen zu können. So wie es aussieht, wird sie wohl schon demnächst den Bund fürs Leben schließen.

Eigentlich wollte Britney Spears mit ihrem Jason Trawick vor den Traualtar treten. Doch daraus wurde nichts. Erst am vergangenen Wochenende gab die zweifache Mutter die Trennung von ihrem einstigen Manager und Vormund bekannt. Grund zum Feiern gibt es für die Familie Spears aber dennoch: Denn statt Popstar Britney will es nun die kleine Schwester Jamie Lynn wagen. Das berichtet das Promiportal entertainmentwise.com.

Jamie Lynn hat ihr Leben im Griff

Angeblich wolle der TV-Star nach drei Jahren Beziehung ihren Freund Jamie Watson das Ja-Wort geben. Die „Zoey 101“-Darstellerin, die im Augenblick zwischen dem Haus ihrer Schwester in Los und Angeles und Nashville pendelt, geriet vor einigen Jahren durch ihre frühe Schwangerschaft in die Schlagzeilen. Mit ihrem damaligen Freund Casey Aldridge erwartete sie mit zarten 16 Jahren ein Baby. Das war 2008. Heute hat sich die junge Frau gemausert. TV- und Musikkarriere sind in Arbeit, Schlagzeilen gibt es seit ihrem Mutterglück als Teenager kaum.

Wie ihre Schwester Britney in Anbetracht des persönlichen Beziehungsdesasters auf die frohe Botschaft reagiert hat, ist unterdessen nicht bekannt. Sie selbst war ein Jahr lang mit Jason Trawick verlobt. Alles schien so, als wäre es diesmal – im dritten Anlauf – endlich der Richtige (Spekulationen über die Trennung gab es bereits seit Wochen – mehr hier). Nun ist nicht nur ihr Privatleben im Eimer, auch beruflich geht es bergab. So gab sie am vergangenen Wochenende nicht nur ihre Trennung, sondern auch ihren Ausstieg bei X-Factor bekannt (ähnlich konträr geht es derzeit auch bei den Kardashian-Schwestern zu – mehr hier).

Mehr zum Thema:

Nach der Trennung von Britney Spears: Jason Trawick juristisch zum Schweigen gezwungen
Ärger im Paradies? Ist Britney Spears wieder Single?
X Factor: Britney Spears bekommt eigenen spirituellen Berater

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.