Miserable Leistung: Galatasaray verliert gegen Kasımpaşa

Am Freitagabend startete die Rückrunde der türkischen Süper Lig mit der Partie zwischen den beiden Istanbuler Vereinen Kasımpaşa und Galatasaray. Trotz früher Führung schaffte es der amtierende Meister nicht Punkte aus dem Spiel mitzunehmen.

Der 18. Spieltag begann in der Türkei mit einer Überraschung. Galatasaray verlor im ersten Spiel der Rückrunde gegen Kasımpaşa. Dabei half auch nicht der frühe Führungstreffer des Schweden Elmander. Noch in der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft von Kasımpaşa durch einen Treffer von Ibricic ausgleichen. Nach dem Ausgleichstreffer haben die Gastgeber an Selbstvertrauen gewonnen und drückten für den nächsten Treffer. Viudez traf in der 50. Minute für Kasımpaşa und somit auch zum gleichzeitigen Endstand.

Trotz Niederlage befindet sich Galatasaray immer noch an der Tabellenspitze. Kasımpaşa konnte sich mit diesem Sieg auf den 5. Platz vorspielen und liegt somit nur einen Punkt hinter Fenerbahçe, die allerdings auch noch ein Spiel weniger haben.

http://www.youtube.com/watch?v=oSDmOOLKl0Y

Mehr zum Thema:

Wiedervereinigung in Sicht: Spielen türkisch-zypriotische Fußballer bald international? Erst Dementi, jetzt Einigung – Guardiola ab Juli 2013 neuer Bayern Trainer
Pep Guardiola nach München? Bayern dementiert Einigung

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.