Studie: Türkische TESEV unter den Top 100 der weltweiten Think Tanks

Nicht nur US-amerikanische Denkfabriken (Think Tanks) sind spitzenmäßig. Ein Forschungsteam der Uni Pennsylvania hat nun entschieden, dass auch die Türkische Stiftung für wirtschaftliche und soziale Studien (TESEV) wertvolle arbeitet leistet.

Einer Untersuchung der Universität Pennsylvania zufolge, gehöre die türkische Denkfabrik Türkische Stiftung für wirtschaftliche und soziale Studien (TESEV) mit Platz 77 zu den 100 besten Denkfabriken der Welt. Die Ergebnisse wurden vom Team des „Think Tank und Civil Societies“- Programms der Universität von Pennsylvania bei der Weltbank und der UN in New York vorgestellt.

TESEV hat ihren Sitz in Istanbul und wurde 1994 als Stiftung gegründet, berichtet die türkische Zeitung Zaman. Weiterhin wurde die TESEV von der US-Amerikanischen Uni als viertbeste Denkfabrik im Nahen Osten gekürt (mehr zu Studien von TESEV – hier). Im Bereich der Wissenschaft und Technologie sei sie auf Platz 46 und im Bereich der Beeinflussung von Entscheidungsprozessen rangiere sie auf Platz 43. Als weltbeste fünf Denkfabriken wurden das Brookings Institution (USA), das Chatham House (GB), die Carnegie Endowment for International Peace (USA), das Council on Foreign Relations (USA) und das Center für Strategic and International Studies (USA) gewählt.

An der Beurteilung im Rahmen der Erhebung seien insgesamt 1950 Wissenschaftler, Spender, Politiker und Journalisten beteiligt gewesen, so die Zaman.

Mehr zum Thema:

Demokratie in der Türkei: Stimmen aus den USA fordern Obama zum Handeln auf
Neuer Job für Guttenberg: Ist er der Aufgabe gewachsen?
 Experten: Türkei bricht nicht mit dem Westen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.