Bank of America: Ali Koç ist neues Beiratsmitglied

Nun hat es wieder ein Mitglied der Koç Familie geschafft. Der jüngste Sohn des türkischen Milliardärs Rahmi Koç ist in den globalen Beirat der Bank of America gewählt worden. Ali Koç soll der US-amerikanischen Bank mit Rat und Tat zur Seite stehen. Doch er ist nicht der Einzige.

Das Familienmitglied der türkischen Industriellenfamilie Koç, Ali Koç, ist nun globales Beiratsmitglied der Bank of America. Die Familie Koç gehört zu den Top-Steuerzahlern der Türkei (mehr hier). Der Beirat besteht aus 13 Mitgliedern aus aller Welt und allen Branchen. Sie sollen die Bänker auf höchster Ebene dabei unterstützen, neue Trends und Möglichkeiten auf dem Weltmarkt ausfindig zu machen.

Der leitende Geschäftsführer der Bank of America, Brian Moynihan, erachte die Dienste des Beirats für sehr wertvoll. So habe man in der gesamten Welt einen Kundenstamm, den es zu pflegen gelte. Um die bestmögliche Leistung zu erzielen, benötige man Persönlichkeiten mit Erfahrung und Entschlossenheit. Man danke den Mitgliedern des Beirats, dass sie ihre Erfahrungswerte mit der Bank of America teilen. Das berichtet die türkische Zeitung Hürriyet. Derzeit ist Ali Koç Vorstandsmitglied der Koç Holding.

Die 13 Mitglieder des globalen Beirats

Weitere Mitglieder des Beirats sind Bader M. Al Sa’ad (Oberaufsicht für kuwaitische Staatsfonds), Donald R. Argus (ehemaliger Geschäfstführer der australischen Nationalbank), Thierry Breton (ehemaliger französischer Finanzminister und Vorsitzender des IT-Unternehmens Atos), Edson de Godoy Bueno (leitender Geschäftsführer des Gesundheitsunternehmens Amil Participacões S.A), Chong-Suk Choi  (Vorsitzender der staatlichen Korea Investment Corporation), Kay Bailey Hutchison (ehemalige US-Senatorin), Sam E. Jonah (Vorstandsvorsitzender von Jonah Capital), Eijiro Katsu (ehemaliger stellvertretender Finanzminister Japans), Dr. Jürgen Kluge (Honorarprofessor der TU Darmstadt und Aufsichtsratsvorsitzender bei mehreren Unternehmen), Prof. Frederick Ma (Vorstandsmitglied der Agricultural Bank of China), Dr. Patrick Soon-Shiong ( Gründer und Vorsitzender des Healthcare Transformation  Institute), David Westin (ehemaliger Präsident von ABC  News).

Zuvor wurde die türkische Geschäftsfrau Güler Sabanci in den Ausichtsrat von Siemens gewählt. Es stimmten insgesamt 98 Prozent der Hauptversammlung für sie. 2012 wurde sie zum Vorstandsmitglied des globalen Paktes der UN ernannt (mehr – hier).

Mehr zum Thema:

Sinn für Unternehmertum: Sabancı Universität ist die Top-Adresse der Türkei
Forbes Liste der 100 einflussreichsten Frauen: Güler Sabancı ist die einzige Türkin
Das sind die 35 reichsten Türken!
Istanbul: Die Stadt der Milliardäre

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.