Putschisten: Weitere türkische Generäle werden festgenommen

In der Türkei wurden nun vier weitere pensionierte Generäle festgenommen. Üblicherweise wird ihnen aktive Beteiligung an einem Putsch vorgeworfen. In derartigen Zeiten würde man von bewaffneten Verbänden Zusammenhalt erwarten. Doch türkische Soldaten und Ex-Soldaten fangen an sich gegenseitig zu denunzieren.

Vier weitere pensionierte Generäle wurden gestern im Verlauf der Untersuchungen zum Putsch von 1997 festgenommen. Zu ihnen gehören Altaç Atılan, Orhan Öney, Köksal Karabay und Ersin Yılmaz. Vor ihrer Festnahme wurden sie zunächst einer gesundheitlichen Untersuchung unterzogen. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan sprach in den Medien über die Verhaftungen und sagte: „Wir wollen nicht, dass die bitteren Erfahrungen in unserem Land wiederholt werden. Wir müssen alles tun, was erforderlich ist, um in Zukunft so etwas (einen Putsch) zu verhindern.  Die Justiz erfüllt ihre Pflicht. Wir erfüllen auch unsere Pflichten, und werden dies weiterhin tun.“

Anfang Januar 2013 wurde auch der ehemalige Generalstabschef İsmail Hakkı Karadayı in Untersuchungshaft genommen und wieder freigelassen. Karadayı diente als Chef des militärischen Personals zwischen 1994 und 1998. Die Klage gegen den ehemaligen Militärchef kam von einer Reihe von ehemaligen Offizieren, darunter auch der pensionierte General Çevik Bir, der im Dezember vergangenen Jahres eine Strafanzeige gegen Karadayı reichte.  Offiziere in Untersuchungshaft machten Karadayı für den geplanten Putsch verantwortlich. Sie hätten einen Auftrag zur Vorbereitung und Durchführung von ihm persönlich erhalten.

Mehr zum Thema:

Top-General gesteht: Militär wollte AKP putschen
Skandal um Ex-Militärchef: Reform der türkischen Untersuchungshaft?
EU: Rechte der Ergenekon Angeklagten müssen gewahrt bleiben!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.