Gegen Sivasspor: Roberto Hilbert trifft zum Siegtreffer für Beşiktaş

Am 23. Spieltag der türkischen Süper Lig musste Beşiktaş Auswärts gegen Sivasspor ran. Nach einem hart umkämpften Spiel konnten die Adler aus Istanbul die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Roberto Hilbert schoss das entscheidende Tor zum 1:0 Endstand.

Es war ein wichtiges Spiel für Beşiktaş um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Denn nächste Woche kommt es zum Derby gegen Fenerbahçe. Mit einem Spiel mehr platzierten sich die Schwarz-Weißen wieder zwei Punkte vor Fenerbahçe.

Die Kehrtwende im Spiel gegen Sivasspor am Samstag kam in der 67. Minute, in der Ugur Kavuk nach einem harten Einsteigen die rote Karte sah. Somit musste die Heimmannschaft eine knappe halbe Stunde in Unterzahl spielen und Beşiktaş wusste es diesmal auszunutzen.

In der 81. Minute schoss Roberto Hilbert den entscheidenden Treffer für seine Mannschaft. Mit dem 1:0 Sieg in Sivas verkürzte Beşiktaş den Abstand zu Galatasaray auf 4 Punkte. Doch sowohl der amtierende Meister Galatasaray, als auch Fenerbahçe, müssen an diesem Spieltag noch ran.

http://www.youtube.com/watch?v=fDSF12LBcFg

Mehr zum Thema:

Olympische Spiele 2020: Türkei will von London lernen
Schalke legt Protest gegen Drogba-Einsatz ein
Champions League: Schalke holt einen Punkt in Istanbul

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.