„Romantik Komedi 2“: Mehr als eine Million Besucher strömen in den türkischen Film

Der türkische Kinofilm „Romantik Komedi 2: Bekarlığa Veda“ bricht seinen eigenen Rekord. Der Streifen ist erst seit gut drei Wochen auf der Leinwand zu sehen und schon ist die Million Marke überschritten. Jetzt soll der Erfolg mit Teil 3 weitergehen.

Der zweite Teil des türkischen Kinofilms „Romantik Komedi 2: Bekarlığa Veda“ hat drei Wochen nach dem Kinostart die Marke von einer Millionen Zuschauern durchbrochen. Das sind doppelt so viele Besucher, wie beim ersten Teil der türkischen Komödie. Der Filmproduzent Murat Tokat sieht diesen Erfolg nun als Chance, gleich den dritten Teil zu drehen. Die Autoren hätten sogar schon mit dem Szenario angefangen. „Kommende Saison werden wir mit Teil 3 wieder auf der Leinwand zu sehen sein“, zitiert ihn die türkische Zeitung Hürriyet.

Schon der Trailer ließ auf große Zuschauerströme hoffen

Nicht nur die Story, auch die Hauptdarsteller, Sinem Kobal, Engin Altan Düzyatan, Burcu Kara, Cemal Hünal, Gürgen Öz und Gökçe Özyol, haben beachtlich beeindruckt. Viele Zuschauer haben ihre positiven Reaktionen zum Film über diverse Online-Portale mitgeteilt. Eigentlich ist die eine Million Marke nicht wirklich verwunderlich. Schon vor Kinostart hat der Trailer zum Film für eine enorme Klickzahl im Internet gesorgt: 2,5 Millionen Mal wurde der Filmvorschau angesehen.

Übrigens: Auch ein anderer Film mit türkischem Bezug räumte kürzlich ab. So erfolgreich wie „Türkisch für Anfänger“ war 2012 kein anderer deutscher Kinofilm (mehr hier).

Mehr zum Thema:

Preis für Nazlı Elif Durlu: Türkische Filmemacherin begeistert in Los Angeles
Trotz Pannen: Yılmaz Erdoğan begeistert Zuschauer mit „Butterfly’s Dream“ in Berlin
63. Berlinale: Gleich vier türkische Filme sind mit dabei


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.