Burak Yılmaz: Juventus Turin will 18 Millionen Euro bieten

Mit seinen acht Treffern in der Champions League steht der Stürmer im Blickfeld vieler europäischer Top-Clubs. Doch ein Verein scheint jetzt schon sein Angebot vorzubereiten. Ganze 18 Millionen Euro ist Juventus Turin der türkische Nationalspieler Burak Yılmaz wert.

Der türkische Ausnahme-Fußballer Burak Yılmaz wurde schon mit vielen europäischen Spitzen-Clubs in Verbindung gebracht. Bei Manchester United und Chelsea London soll der 27-Jährige schon länger im Gespräch sein und auch Uli Hoenßes äußerte sich positiv über ein möglichen Transfer des türkischen Nationalspielers, der sowohl in der Liga, als auch in der Champions League die Torschützenliste anführt.

Doch nun will die erste Mannschaft ernst machen und sich vorbereiten, ein Angebot zu unterbreiten. Wie mehrere italenische Medien berichteten und vor allem die eigene Nachrichtenseite von Juventus Turin, ist der amtierende italienische Meister bereit, 18 Millionen Euro für Burak Yılmaz auszugeben.

Der aktuelle Trainer Antonio Conte ist sehr überzeugt und begeistert vom Stürmer und hat beim Vorstand seinen Wunsch geäußert, Burak Yılmaz nächste Saison in seinem Team haben zu wollen. Juventus Turin hatte in den vergangenen zwei Jahren schon Transfergeschäfte mit Galatasaray gehabt. Der sich immer noch im Kader von Galatasaray befindende Brasilianer Felipe Melo, ist schon sein zweites Jahr ausgeliehen aus Turin.

In der Champions League begeisterte Burak Yılmaz mit seinem Tor gegen Schalke:

Mehr zum Thema:

„Exzellenter Eindruck“: IOC-Delegation gibt Istanbul Bestnoten
Olympia 2020: 100.000 Plätze Stadion in Haydarpaşa geplant
„Nationalspieler des Jahres“: Mesut Özil hat zum zweiten Mal die Nase vorn

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.