Borussia Dortmund: Vorzeitige Vertragsverlängerung für İlkay Gündoğan?

Der deutsche Nationalspieler İlkay Gündoğan äußerte sich das erste Mal über seine vertragliche Situation bei seinem aktuellen Verein. Nach den ganzen Transfergerüchten scheint auch Borussia Dortmund großes Interesse daran zu haben, den Vertrag des Mittelfeldspielers frühzeitig zu verlängern.

Für fünf Millionen Euro kam İlkay Gündoğan aus Nürnberg zu seinem jetzigen Verein. Kurz darauf schaffte er es in die Nationalmannschaft und steht nun als Stammspieler im Champions League Viertelfinale (mehr hier). Kein Wunder, dass nun große Vereine anklopfen und ihr Interesse an dem 22-Jährigen bekunden. Unter anderem waren die Katalanen im Gespräch (mehr hier).

Doch kurz darauf kündigte Sportdirektor Michael Zorc an, den Vertrag des Youngsters frühzeitig verlängern zu wollen. Nun äußerste sich auch İlkay Gündoğan zu seiner Situation. „Ich kann mir vorstellen, meinen Vertrag über 2015 hinaus zu verlängern“, sagt der Mittelfeldspieler im Gespräch mit der WAZ. Des Weiteren fügt er hinzu: „Ich weiß, was ich hier habe und was ich dem BVB zu verdanken habe.“

Der Verein würde mit der Vertragsverlängerung und der damit verbundenen Gehaltserhöhung sicherlich auch die guten Leistungen des 22-Jährigen belohnen.

Mehr zum Thema:

Euro League-Premiere: Fenerbahçe tritt im Viertelfinale gegen Lazio Rom an
Champions League: Real Madrid empfängt Galatasaray

Julian Draxler: Galatasaray will Schalke-Juwel

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.