Bayern München: Emre Can mit Startelf Debut

Der deutsche Meister Bayern München nutzt die restliche Spielzeit der Bundesliga, um seinen jungen Talenten eine Chance zu geben. Gestern durfte beim bayrisch-fränkischen Derby unter anderem auch Emre Can 90 Minuten auf dem Platz stehen.

Gestern kam es am 29. Spieltag der Bundesliga zum bayrisch-fränkischen Derby zwischen Bayern München und 1.FC Nürnberg. Der schon feststehende Meister aus München nutzte die Gelegenheit, um seinen jungen Spielern die Chance zu geben ausnahmsweise bei den ganz Großen mitzuspielen. Emre Can stand sogar direkt in der Startformation der Münchener und spielte ein starkes Spiel über 90 Minuten.

Ein weiterer Neuling im Profiteam, der zum Einsatz kam ist der erst 17 Jährige Pierre Emil Højbjerg. Der in Kopenhagen geborene Youngster ist somit der jüngste Bayern-Spieler aller Zeiten in der Bundesliga. Nach Spielern wie Alaba, Müller und Kroos scheinen die Münchener weitere Talente in die A-Mannschaft zu integrieren.

Mehr zum Thema:

Auslosung: Fenerbahçe im Halbfinale gegen Benfica
Borussia Dortmund: Vorzeitige Vertragsverlängerung für İlkay Gündoğan?
Fussball: Top-Clubs wollen türkischen Nachwuchsspieler abwerben

 

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.