Champions League: Kann nur noch Barcelona die Bayern stoppen?

Am kommenden Dienstagabend kommt es zum Aufeinandertreffen der europäischen Fussballelite. Im Halbfinalhinspiel der Champions League trifft der FC Bayern München auf Barcelona.

Nach der zweijährigen Dominanz der Dortmunder in der Bundesliga haben die Münchener dieses Jahr wieder das Zepter in die Hand genommen. Mit einer beeindruckenden Saison glänzte das Team von Jupp Heynckes sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League. Auch im DFB-Pokal steht man im Finale, so dass ein Triple dieses Jahr nicht auszuschließen ist.

Doch nun trifft man im Halbfinale der Champions League auf einen Gegner, der mindestens auf Augenhöhe liegt. Die Katalanen schafften nach zwei schweren Spielen gegen Paris den Einzug ins Halbfinale und werden sicherlich die schwerste Prüfung für die Bayern in dieser Saison sein. Doch mit einer Tordifferenz von +75 in 30 Bundesliga spielen, brauchen sich die Münchener auf jeden Fall nicht zu verstecken. Im Falle eines Weiterkommens, wäre sogar ein deutsches Finale zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League möglich. Denn parallel dazu steht Borussia Dortmund ebenfalls bei einem deutsch-spanischen Duell im Halbfinale gegen Real Madrid.

Mehr zum Thema:

49. Türkeirundfahrt: Marcel Kittel gewinnt erste Etappe
Borussia Dortmund: Ilkay Gündoğan und Nuri Şahin bilden neues Dreamteam
Galatasaray: Einspruch für Fatih Terim abgelehnt

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.