Markenbotschafterin: Porsche setzt künftig auf Maria Scharapowa

Die Porsche AG setzt jetzt auf eine attraktive Blondine. Der deutsche Luxus-Sportwagenhersteller schloss einen Drei-Jahres-Werbevertrag mit Maria Sharapowa. Im Rahmen einer globalen Kommunikationskampagne soll der Tennisstar nun die Fahrzeuge aus Stuttgart ins rechte Licht rücken.

Die 26-jährige hochgewachsene Tennisspielerin wird „Markenbotschafterin“ von Porsche und setzt damit ein weiteres Zeichen hinsichtlich seiner bereits bestehenden Verbindungen zum Tennissport. Der schwäbische Autobauer unterstützt bereits das deutsche Fed-Cup-Team sowie das Porsche Talent Team. Das berichtet die türkische Zeitung Hürriyet. Kobe Bryant hat im vergangenen September seinen Deal mit türkische Airlines verlängert (mehr hier).

„Sie verbindet Top-Leistung in ihrem Sport mit Eleganz und Kraft“, lobt im Zuge der Unterzeichnung des Werbe-Deals mit der russischen Schönheit Porsche CEO Matthias Müller. Dies seien genau die Qualitäten, die auch in den eigenen Sportwagen vereint wären. Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden sei die Suche nach einer passenden Persönlichkeit nicht einfach gewesen. Mit Maria Sharapowa habe das Unternehmen aber nun die „perfekte Wahl“ getroffen. Ihr Profil und Charisma seien eine ideale Ergänzung für Porsche. Die junge Profisportlerin sei auf der ganzen Welt respektiert und genieße einen hervorragenden Ruf.

Tennisstar fährt selbst weißen Porsche 911

Mit der Job-Beschreibung als Markenbotschafterin kennt sich die Weltranglisten-Zweite übrigens bereits bestens aus. Schon einmal hat sie für eine Luxus-Automarke geworben. Im Jahr 2006 unterschrieb sie einen dreijährigen Deal mit Land Rover. Wie es sich anfühlt, in einem Fahrzeug aus Baden-Württemberg zu sitzen, weiß Scharapowa ebenfalls allzu gut. Erst im vergangenen Jahr gewann sie beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart neben dem Titel auch einen weißen Porsche 911.

Mehr zum Thema:

Eklat: AKP wandelt Tennisturnier mit Scharapowa in Polit-Show um
Liebesglück fern der Heimat: Weltranglistenerste Maria Scharapowa will in der Türkei heiraten
Neues Gesicht für Turkish Airlines: Fußball-Star Lionel Messi wird Markenbotschafter


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.