Enes Ünal: Gladbach baggert an Bursaspor-Talent

Borussia Mönchengladbach ist durch die Verpflichtung und Weiterentwicklung von jungen Spielern in den letzten Jahren schon des Öfteren positiv aufgefallen. Nun haben sie ein ganz besonderes Talent im Auge. Enes Ünal steht auf dem Wunschzettel des Bundesligisten.

Mit seinen 16 Jahren schoss Enes Ünal in dieser Saison ganze 48 Treffer für die U-16 Mannschaft von Bursaspor. Auch im U-Team der türkischen Nationalmannschaft glänzte der 1.85m große Stürmer. Nach Medienberichten soll es schon ein offizielles Treffen zwischen den Verantwortlichen beider Seiten gegeben haben.

Enes Ünal steht bisher noch nicht in der Profimannschaft von Bursaspor unter Vertrag und somit stehen die Chancen für Gladbach besser. Doch auch Teams aus der englischen Premier League hatten ihr Interesse am Youngster bekundet gehabt. Allerdings folgte der erste Schritt durch die Gladbacher Delegation, die vor kurzem nach Bursa reiste, um mit dem Verein und dem Spieler zu verhandeln. Der Bundesligist erhofft sich in Kürze eine Antwort und möchte den Transfer so schnell wie möglich über die Bühne bringen.

Mehr zum Thema:

Ausschluss von den Mediterranean Games: Dopingvorwürfe gegen türkische Top-Athletinnen
Euroleague-Halbfinale: Fenerbahçe schlägt Benfica Lissabon

Champions League: Wirkt sich Götze-Transfer auf die Leistung der Mannschaft?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.