Europa League: Fenerbahçe vor wichtigstem Spiel der Vereinsgeschichte

An diesem Donnerstagabend kommt es zum Rückspiel der Europa League Halbfinalpartie zwischen Benfica Lissabon und Fenerbahçe Istanbul. Nach einem 1:0 im Hinspiel haben sich die Türken einen wichtigen Vorteil für das Rückspiel in Lissabon erspielt. Jetzt trennen sie nur noch 90 Minuten vom Finale in Amsterdam.

Wer hätte sich das nach dem Ende der Hinrunde vorstellen können? Nach den beiden Niederlagen am 16. und 17. Spieltag gegen Galatasaray und Karabükspor war Trainer Aykut Kocaman von seinem Posten zurückgetreten. Doch sowohl die Spieler als auch der Vereinspräsident Aziz Yıldırım nahmen den Rücktritt nicht an und überredeten den Trainer weiterzumachen. Heute steht Fenerbahçe mit einem Fuß im Finale der Europa League und die Probleme der Vergangenheit sind vergessen. Auch wenn man in der Liga mit sieben Punkten Rückstand nur noch geringe Chancen auf den Meisterschaftstitel hat, stehen die Chancen im türkischen Pokal und in der Europa League auf einen Titel sehr hoch.

Nach dem 1:0 Sieg im Hinspiel, reicht Fenerbahçe jeder Sieg und jedes Unentschieden. Bei einem Treffer von Fenerbahçe in Lissabon, muss Benfica auf jeden Fall mit zwei Toren Abstand gewinnen, um es noch in Finale zu schaffen. Weitere Sorgen machen den Türken die gelbbelasteten Spieler. Volkan Demirel, Reto Ziegler, Cristian Baroni und Egemen Korkmaz wären im Falle des Finaleinzuges in Amsterdam gesperrt, wenn sie heute Abend eine gelbe Karte sehen. Dazu kommen noch die beiden Ausfälle im zentralen Mittelfeld. Mehmet Topal ist vom Hinspiel gelbgesperrt und Meireles fällt aufgrund der Verletzung vom Hinspiel ebenfalls aus. Ebenso gesperrt ist Pierre Webo, der in der Nachspielzeit des Hinspiels eine gelbe Karte sah.

Im anderen Halbfinale trifft Chelsea in der Stamford Bridge auf Basel. Das Hinspiel gewannen die Londoner mit 2:1 und haben dadurch eine gute Voraussetzung das Finale in Amsterdam zu erreichen.

Mehr zum Thema:

Olympia 2016: Türkei setzt auf Trainer vom Schwimm-Star Michael Phelps Champions League: Mourinho glaubt an das Wunder
Strafanzeige gegen Staatsanwaltschaft: Wer vertritt eigentlich Uli Hoeneß?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.