U20 WM in der Türkei: Cüneyt Çakır kommt zum Einsatz

Die FIFA hat 23 Schiedsrichter-Trios für die U20 Fußball Weltmeisterschaft nominiert. Unter ihnen ist auch der erst 36-jährige türkische Erfolgs-Referee Cüneyt Çakır. Die Veranstaltung gilt als Auswahl-Grundlage für den FIFA World Cup 2014, aber auch als Waagschale für die ambitionierten Pläne des Landes.

Für die 24 besten Nationalmannschaften der männlichen Spieler unter 20 Jahren wird es in wenigen Wochen ernst: In der Türkei findet die U20 Fußball Weltmeisterschaft statt. Das Turnier gilt seit jeher als Sprungbrett. Bereits Größen wie Diego Maradona, Lionel Messi oder auch Bebeto konnten hier erstmals auf sich aufmerksam machen. Im Zuge des Turniers, das vom 21. Juni bis 13. Juli 2013 in insgesamt 52 Spielen ausgetragen wird, präsentieren sich aber auch die internationalen Referees. Nun wurden die 23 Schiedsrichter-Trios ernannt, die im Laufe der Veranstaltung zum Zuge kommen. Unter ihnen ist auch der türkische Aufsteiger Cüneyt Çakır. Das berichtet die Internetplattform www.footballrefereeing.blogspot.de.

Nicht nur für die Spieler, auch für die Schiris hat das Event eine besondere Bedeutung. Wird es doch gemeinhin als Vorbereitung, aber auch als Grundlage für die Schiedsrichter-Auswahl für die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien betrachtet.

Wichtiger Schritt für Çakır, aber auch für die Türkei

Das zweitgrößte Turnier der FIFA wird in sieben türkischen Städten ausgetragen. Die Veranstaltung könnte damit sowohl hinsichtlich der organisatorischen als auch der sportlichen Fähigkeiten der Türkei zur Richtschnur für ihre ambitionierten Ziele für das Jahr 2020 werden. Sieben Teams kommen aus Europa, vier aus Afrika, vier aus Nord- bzw. Mittelamerika, vier aus Südamerika sowie aus Asien. Eine Mannschaft wird zudem aus Ozeanien dabei sein. Für die Türkei gilt es: Die U20-WM wird das größte internationale Fußballturnier, das jemals in der Türkei stattgefunden hat. Doch das Land will in Zukunft noch höher hinaus: Schließlich würde man im Jahr 2020 am liebsten gleich zwei sportliche Mega-Events veranstalten. Die Olympischen Spiele als auch die Fußball-Europameisterschaft. Istanbul ist bereits unter den Finalisten für Olympia (mehr hier).

Auch für die Karriere von Cüneyt Çakır ist die Ernennung nun der nächste große Schritt. Erst Anfang des Jahres wurde er von der Internetplattform www.footballrefereeing.blogspot.de zum besten Schiedsrichter des Jahres 2012 gewählt. Damit war er der erste Schiedsrichter aus der Türkei, der diesen Titel erhalten hat. Als Entscheidungskriterien wurde die Anzahl und Relevanz der Spiele als auch die Leistung in den jeweiligen Spielen berücksichtigt (mehr hier). Hervorgetan hatte sich der Türke vor allem bei der Euro 2012.

Mehr zum Thema:

Cüneyt Çakır in der Kritik: Türkischer Referee sorgt mit roter Karte für Riesenempörung
Champions League: Türkischer Referee Cüneyt Çakır pfeift Manchester United gegen Real Madrid
Cüneyt Çakır zum besten Schiedsrichter 2012 gewählt

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.