Champions League-Finale: Ausschreitungen vor dem Stadion

Das große deutsche Finale in der Champions League fing schon vor dem Anpfiff an. Die Fans beider Seiten gingen aufeinander los, so dass die britische Polizei dazwischen gehen musste.

Es ist das erste Mal, dass zwei deutsche Teams im Finale der Champions League stehen. Große Freude und Begeisterung vor dem Spiel. Allerdings gab es auch Ausschreitungen, bei denen es einige Verletzte gab. Vor dem Wembley Stadion gingen die Anhänger beider Seiten aufeinander los. Die Ausschreitungen konnten mit Hilfe der Polizei wieder bereinigt werden.

Der Anpfiff zum großen Fußballspektakel ist um 20:45 Uhr. Beide Fronten sorgten vor dem Spiel mit kleinen Sticheleien für eine hitzige Atmosphäre. Vor allem Sammer und Klopp lieferten sich über die Medien einige Wortgefechte. Der Auslöser dafür war der Götze-Transfer der Bayern. Wie erwartet wird Götze bei diesem Spiel aufgrund seiner Verletzung im Champions League Halbfinale gegen Real Madrid heute nicht spielen können.

Mehr zum Thema:

Freude unter Fußball-Fans: Champions League Finale 2015 in Berlin
Mord an Fenerbahçe-Fan: Staatsanwaltschaft fordert lebenslänglich
Fenerbahçe versus Trabzonspor: Wer gewinnt den türkischen Pokal?

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.